Eigenes Geschäft: Eröffnung eines Lagerhauses

Modisches Geschäft. Schuhe, Kleidung und Accessoires Bekleidungsverkauf Handel Einzelhandel

Die Rentabilität im Aktiensegment des Einzelhandels kann 600% erreichen. Es lohnt sich also, über ein so profitables Geschäft wie die Eröffnung eines Lagerhauses nachzudenken.

Der Vorteil für einen Unternehmer, der sich entscheidet, eine Aktie zu eröffnen, besteht darin, dass diese Art von Geschäft die Hauptidee trägt: "Sparen!" Und sie in die Praxis umsetzt. Daher wird der Laden kostengünstig repariert und unterstrichen ausgeführt - und dies ist eine generelle Anforderung und kein Versuch, während der Krise zu sparen.

Es wird nur ein Minimum an Personal für das Lagerhaus eingestellt, und die Dinge werden nach Namen (Rock an Rock, Hose an Hose) und Größe aufgehängt, was die Arbeit des Verkäufers erheblich erleichtert. Werbung ist auch die primitivste - ziemlich eingängig, aber geschmackvoll mit Schildern gestaltet und passend zu ihren Flyern dekoriert, die regelmäßig an überfüllten Orten verteilt werden.

Vor kurzem entwickelte Artemy Lebedev Studio einen Namen und ein Designprojekt für einen solchen Laden - Hangar Boutique. Tatsächlich befinden sich diese Arten von Geschäften meist in Hangar-Räumlichkeiten - weniger als die Kosten für Reinigungsdienste, Belüftung usw.

Bei der Frage nach idealen Abflussflächen ist jedoch nicht alles klar. Einige Leute denken, dass der Vorrat nur riesige Bereiche ist, die es ermöglichen, die ganze Familie an einem Tag anzuziehen. Einige glauben, dass 30-50 m2 ausreichen, um einen erfolgreichen Abfluss zu eröffnen.

Experten zufolge erfordert die Eröffnung eines großen Lagerzentrums (von 1000 bis 3000 m2) eine Gesamtinvestition von 3 Millionen Rubel. Darüber hinaus entspricht der monatliche Umsatz eines solchen Lagerhauses dem gleichen Betrag. Fachleute bewerten solche Anfangsinvestitionen als sehr gering.

Aber was sagen die Zahlen über Abflüsse in Mini-Quadraten aus? Ein 30-Meter-Lager wird Investitionen für 450 Tausend Rubel anziehen.

Wie entstehen Aktien und warum ist dieses Geschäft rentabel?

Für die Rückgabe des Betriebskapitals sind die Bekleidungsgeschäfte bereit, ihre Artikel zu einem niedrigeren Preis als den Anschaffungskosten zu verkaufen. Die Lagerung von illiquiden Vermögenswerten im Geschäft führt zum Einfrieren des Betriebskapitals und zum Ruin. Deshalb suchen die Filialen eine Kooperation mit den Lagerbeständen.

In einheimischen, chinesischen und türkischen Fabriken fallen aufgrund der schlechten Planung viele Waren an. Sie können nicht über ein normales Geschäft verkauft werden, da diese Parteien dann in der Regel vollständig aus Ehen bestehen - entweder sitzen die Dinge nicht richtig oder sie häuten sich nicht, oder die Kollektion „ging nicht“, weil der Geschmack des Designers nicht mit dem Geschmack des Verbrauchers übereinstimmte.

Manchmal konfiszieren Banken ganze Kleidungsstücke aus Geschäften, weil sie Schulden haben. Um dies zu realisieren, sind beschlagnahmte Banken nur über das Lagerhaus in der Lage.

Der sogenannte saisonale Zusammenbruch. Es hängt damit zusammen, dass Russland ein großes Land ist. Nehmen wir an, irgendwo ist es schon plötzlich kälter und die Sommerkollektion verliert augenblicklich an Relevanz. Dann geht sie sofort in die Regionen, in denen der Sommer noch steht, aber schon auf Lager ist.

Nuancen und Risiken des Aktiengeschäfts

Natürlich verleiht die Sammlung ausländischer Marken dem Geschäft Charme. Und sie handeln nicht immer ausschließlich über ihre Lagernetzwerke. Aber niemand wird dem russischen Unternehmer die Ware "zum Verkauf" mit der Möglichkeit einer Rückgabe zur Verfügung stellen. Wir müssen dieses Produkt kaufen und alle Risiken tragen.

Und was ist, wenn ein illiquider Vermögenswert am Abfluss selbst auftaucht? Gibt es noch eine Aktie-2, ein bestimmtes Level - nirgendwo darunter? Nein. Ihr illiquides Vermögen überfüllt Ihr Lager, und niemand nimmt es. In der Regel wird in solchen Fällen ein Gesamtverkauf vereinbart, und der Preis des Artikels sinkt auf 10%.

Die Hauptregel des Abflusses (nach der Sparregel): Der Abfluss erhält seinen Gewinn aus dem Umsatz und nicht aus der Handelsspanne.

Aber viele Aktienbesitzer sind schlau in der Hoffnung, Geld zu verdienen. Sie bieten Läden, die ihr illiquides Vermögen anbieten wollen, einen so niedrigen Kaufpreis an, dass das Geschäft für den Laden einfach unrentabel wird. Die Marge, die die Aktie erzielt, kann jedoch manchmal bis zu 1000% betragen, insbesondere für diejenigen, die sich als Lux positionieren.

Wir sind also kompetent im Geschäft, das heißt, wir konzentrieren uns auf den Umsatz. Es gibt nur eine Politik - die ständige Überwachung der Nachfrage und niedrigere Preise für das, was sich in illiquide Vermögenswerte zu verwandeln droht. Alle drei Wochen unterliegt das Produkt einem Abschlag von einem Drittel des Wertes. Dies geschieht, um die Frist von eineinhalb Monaten einzuhalten. Das ist, wie viel die Ware auf der Klammer durchhängen sollte und keinen Tag mehr. Sein weiteres Schicksal ist die Liquidation.

Lagerverkauf: Wo kaufen?

Für Anfänger im Lagergeschäft gibt es Großhandelslager, deren Leckerbissen sich im Ausland befindet, an Orten, an denen sich Modeboutiquen konzentrieren.

Wie viel Geld wird für den Kauf von Waren für ein Lagerhaus ausgegeben?

Für den Kauf von 400 - 600 Sortimentseinheiten müssen Sie ungefähr 200 - 250 Tausend Rubel ausgeben.

Lagerverkauf: Wo eröffnen?

Der beste Ort zum Ablassen ist ein Kontrollpunkt in der Nähe eines Supermarkts, einer Verkehrskreuzung. Lagergeschäfte befinden sich in der Regel in Schlafbereichen. Vorausgesetzt, seine gute Lage

Aktienrendite

Der Ertrag des Lagerhauses kann 15 Tausend Rubel pro Monat aus 1 m2 Fläche betragen. Dann können Sie sich in sechs Monaten, maximal einem Jahr, amortisieren.

Es muss daran erinnert werden, dass trotz aller Kriege zwischen Läden, die Kleidung in verschiedenen Formaten verkaufen, und gegenseitiger Anschuldigungen der Unreinheit Abflüsse gefragt und unvermeidlich sein werden - da 50 bis 30% (nach dem Gesamtverkauf) der Kollektionen selbst in den besten Bekleidungsgeschäften illiquide bleiben . Und sie werden auf Lager gehen.

Nazarenko Elena

(c) www.clogicsecure.com

* Der Artikel ist älter als 8 Jahre. Kann veraltete Daten enthalten