Eigenes Geschäft: Freizeitzentrum für Schüler und Jugendliche

* Die Berechnungen verwenden die Durchschnittsdaten für die Welt

Heutzutage mangelt es nicht an verschiedenen Entwicklungszentren für Kinder, Bildungskursen, Tanz- und Zeichenstudios. Bei den traditionellen Kinderfreizeitzentren, die sich hauptsächlich an Kinder der Grundschule und der Jugend richten, ist die Situation jedoch nicht so rosig. Bisher waren Kinderfreizeitzentren ausschließlich kommunale Einrichtungen (zu Sowjetzeiten gab es jedoch überhaupt keine privaten Einrichtungen). Und bis jetzt gibt es in jedem Bezirk der Stadt Häuser der Kreativität von Kindern oder ihrer Zweige. Aus dem Haushalt stehen jedoch nicht genügend Mittel zur Verfügung, um das reibungslose Funktionieren zu gewährleisten. Infolgedessen ist die Liste der von solchen Zentren angebotenen Programme sehr begrenzt, einige der Kreise werden tatsächlich bezahlt (nur die Bezahlung wird als „freiwillige“ materielle Hilfe getarnt), es gibt nicht genügend Lehrer. Ja, und im Sommer arbeiten die Kreativhäuser in der Regel nicht, aber der Bedarf an ihren Dienstleistungen steigt insbesondere, wenn die Kinder im Urlaub sind und nicht wissen, was sie tun sollen.

So kann ein Kinderfreizeitcenter eine sehr gute Idee für Ihr eigenes Geschäft sein. Die Implementierung erfordert jedoch viel Aufwand, Zeit und natürlich Geld.

Registrierung des Freizeitzentrums

Wenn Sie sich also entscheiden, ein Freizeitzentrum zu eröffnen, müssen Sie sich zunächst für die Form der Registrierung entscheiden. Vielleicht ist dies eine der schwierigsten, aber wichtigsten Fragen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten - individuelles Unternehmertum, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder eine private Bildungseinrichtung (ehemals LEU).

Um die am besten geeignete Form der Registrierung zu bestimmen, müssen Sie wissen, was eine solche Organisation tun wird. Angenommen, in unserem Freizeitzentrum finden verschiedene Kurse für Kinder und Jugendliche, Vorträge und Interessenclubs statt. Es ist auch möglich, Bildungsveranstaltungen und Kurse durchzuführen und weitere Nachhilfeleistungen anzubieten (zum Beispiel um sich auf die Prüfung vorzubereiten).

Die meisten der beschriebenen Aktivitäten fallen unter die Definition von Freizeitberatungsaktivitäten (OKVED 92.51. Aktivitäten von Bibliotheken, Archiven, Vereinsinstitutionen). OKVED-Code 92.51. verweist auf den Abschnitt "Über die Erbringung anderer gemeinnütziger, sozialer und persönlicher Dienstleistungen":

92. Aktivitäten zur Organisation von Freizeit und Unterhaltung, Kultur und Sport

92, 5. Andere kulturelle Aktivitäten

92, 51. Aktivitäten von Bibliotheken, Archiven, Vereinsinstitutionen

Diese Gruppe umfasst die Tätigkeit von Bibliotheken aller Art, einschließlich derjenigen, die wissenschaftliche Aktivitäten durchführen, Lesesäle, Hörsäle, Besichtigungsräume, Hörsäle, Planetarien, staatliche Archive, die Dienstleistungen für die breite Öffentlichkeit oder für bestimmte Nutzerkategorien (Studenten, Wissenschaftler, Mitarbeiter bestimmter Institutionen usw.) erbringen. .); Auswahl spezialisierter oder nicht spezialisierter Dokumente - Zusammenstellung von Katalogen, Ausgabe und Aufbewahrung von Büchern, Karten, Zeitschriften, Filmen, Schallplatten, Magnetbändern, Kunstwerken usw .; nach erforderlichen Informationen suchen usw .; die Aktivitäten von Institutionen vom Typ eines Clubs: Clubs, Paläste und Kulturhäuser, Häuser für Volkskunst usw. Eigentlich ist es der letzte Punkt, der uns in erster Linie interessiert.

Die Gesetzgebung schreibt für diese Art von Tätigkeit keine besonderen Anforderungen vor. Es ist nicht lizenzpflichtig und kann sowohl im Rahmen des individuellen Unternehmertums unter Einbeziehung der Mitarbeiter (natürlich nicht der Lehrer) als auch in Organisationen jeglicher Rechtsform durchgeführt werden.

Ein Einzelunternehmer hat, wie auch andere Rechtsformen, das Recht, selbständige unternehmerische Tätigkeiten in einem Bereich auszuüben, der nach geltendem Recht nicht zulässig ist. Der Unternehmer hat das Recht, gewerbliche Tätigkeiten mit dem Ziel der Erzielung eines Gewinns als eine der Vertragsparteien durchzuführen. Als Teil des Geschäfts hat IP das Recht, als Arbeitgeber zu handeln (hier gibt es jedoch Fallstricke). Darüber hinaus sieht das Gesetz die Möglichkeit für einzelne Unternehmer vor, Bankkonten für Abrechnungen mit Kunden und Lieferanten zu eröffnen. All diese Rechte erlegen dem UZ wiederum bestimmte Pflichten auf, die auch auf die Besonderheiten seines rechtlichen Status zurückzuführen sind. Wir stellen einen weiteren wichtigen Punkt fest: Die Registrierung eines Einzelnen als Einzelunternehmer beraubt ihn nicht der Bürgerrechte, die jedem Bürger der Russischen Föderation garantiert werden. Beispielsweise ist die Ausübung einer unternehmerischen Tätigkeit im allgemeinen Dienstalter eines Bürgers enthalten, so dass er künftig eine Altersrente erhalten kann. Andere Rechte, die ihm aufgrund bestimmter gesetzlicher Bestimmungen eingeräumt werden, gelten auch für geistiges Eigentum. Zum Beispiel, um bei Erreichen des Rentenalters eine Invalidenrente oder eine Altersrente zu erhalten.

IP registrieren ist am einfachsten. Der gesamte Vorgang dauert drei Tage. Es besteht aus mehreren Phasen, deren Art davon abhängt, in welcher Form der Bürger es durchlaufen wird - persönlich, über einen Onlinedienst oder über einen Vertreter. Nachdem Sie sich entschieden haben, sich als Unternehmer zu registrieren und zu arbeiten, sollten Sie entscheiden, ob der zukünftige Geschäftsmann die finanzielle Unterstützung des Arbeitsamtes in Anspruch nehmen wird. In diesem Fall besteht der erste Schritt darin, sich beim Arbeitsamt anzumelden. Dort müssen Sie sich bereits vor der Unternehmensgründung arbeitslos melden, da Sie sonst keinen Anspruch auf Bargeldunterstützung mehr haben. Ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zum Status ist die Wahl der Art der Aktivität. Besonderes Augenmerk sollte auf die Art der Aktivität gelegt werden, die zuerst in der Erklärung angegeben wird, da es sich um die Hauptaktivität handelt.

Für die Art der betrachteten wirtschaftlichen Tätigkeit muss auf Ersuchen der Steuerbehörde eine Strafregisterurkunde vorgelegt werden. Diese Anforderung ergibt sich, wenn Sie eine schulische oder erzieherische Tätigkeit ausüben oder mit Kindern arbeiten möchten. Übrigens benötigen sie dasselbe Zertifikat, wenn Ihr Unternehmen mit Sport und Tourismus verbunden ist. Nachdem Sie sich für das Steuersystem entschieden haben, können Sie einen Antrag auf Registrierung von IP 2015 gemäß Formular P21001 ausfüllen. Das Formular ist bei der Steuerverwaltung am Wohnort erhältlich (an derselben Stelle müssen Sie einen einzelnen Unternehmer unabhängig von der Stadt, in der Sie eine unternehmerische Tätigkeit ausüben möchten, registrieren) oder kann von offiziellen Websites im Internet heruntergeladen werden. Sie können Formulare manuell ausfüllen oder Text auf einem Computer drucken. Hauptsache, es gibt keine Fehler und Korrekturen. Es ist verboten, den gedruckten Text zu bearbeiten. Wenn Sie plötzlich einen Fehler machen, müssen Sie die Anweisung erneut schreiben.

Das Verfahren zur Registrierung eines einzelnen Unternehmers im Zusammenhang mit der Eröffnung einer Online-Registrierungsressource wurde erheblich vereinfacht. Ein absolutes Plus ist, dass es nicht erforderlich ist, zum Notar zu gehen, ein Papierformular auszufüllen, eine staatliche Gebühr zu zahlen und in Warteschlangen zu stehen. Um sich zu registrieren, müssen Sie ein einfaches Verfahren auf der Website des Steuerdienstes durchlaufen. Zusätzlich zu den persönlichen Daten müssen Sie den OKVED-Code angeben. Für diejenigen, die eine Gebühr für die Registrierung eines Unternehmers über eine Bank entrichten möchten, wird eine Zahlungsbestätigung erstellt. Sie können mit Ihrer eigenen Bankkarte bezahlen, ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Nach der Zahlung sollten Sie auf die Bestätigung warten, dass die Zahlung die Adresse erreicht hat und der Antrag angenommen wurde. Zusammen mit ihm sollte an die E-Mail-Adresse eine Benachrichtigung gesendet werden, wann Sie zu den Stellen des Bundessteuerdienstes müssen, um das Registrierungsverfahren abzuschließen. Wenn Sie zum Finanzamt gehen, vergessen Sie nicht, Ihren Reisepass und den ursprünglichen Zahlungseingang mitzubringen (falls die Zahlung über eine Bank erfolgte). Eine andere Art der Registrierung (sehr beliebt bei unseren Landsleuten) erfolgt über einen Bevollmächtigten. Als solcher kann es sich um einen Anwalt, einen Spezialisten auf dem Gebiet des Rechts sowie eine Person mit Erfahrung in der Registrierung von geistigem Eigentum handeln. Sie können den gesamten Vorgang auch selbst durchführen. Ein Antrag kann direkt beim Finanzamt oder per Post eingereicht werden, der Antrag muss jedoch notariell beglaubigt werden (oder vielmehr nicht der Antrag selbst, sondern die Unterschrift der Person, die Unternehmer werden möchte). Eine Kopie des Reisepasses muss ebenfalls notariell beglaubigt werden. Also, die wichtigsten Phasen der Registrierung: Sammlung und Aufbereitung von Dokumenten; das tatsächliche Schreiben und Ausführen eines Registrierungsantrags in der genehmigten Form; Zahlung der staatlichen Abgabe (in einer Bankfiliale unter Angabe der Einzelheiten); Zusendung von Unterlagen oder deren persönliche Übermittlung durch den Antragsteller an die Steuerverwaltung; im falle einer positiven prüfung des antrags sollten sie noch einmal den föderalen steueramt aufsuchen, um dokumente über die registrierung des geistigen eigentums zu erhalten. Nach der Registrierung müssen Sie ein Bankkonto eröffnen, das Finanzamt über die Gründung Ihres Unternehmens informieren, ein Steuerformular auswählen, ein Siegel bestellen usw.

Bei der Eintragung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist die Situation etwas komplizierter. Für die Registrierung von LLC müssen 4000 Rubel bezahlt werden. Das Unternehmen kann jedoch bei zwei oder mehr Teilnehmern unter der amtlichen Adresse des Hauptsitzes registriert werden. LLC kann verkauft oder neu aufgelegt werden. Das Unternehmen führt eine Buchhaltung durch, die für einen Buchhalter zusätzliche Kosten verursacht, für andere Partnerunternehmen sieht LLC jedoch solider aus. Obwohl in unserem Fall diese Solidität nicht so notwendig ist. Der Direktor, der den Erlös erhält, muss eine Dividendensteuer von 9% zahlen. Die Gründer tragen die administrative Verantwortung für die Schulden und Verpflichtungen ihres Unternehmens innerhalb des genehmigten Kapitals. Die maximale Geldstrafe für eine LLC beträgt 1.000.000 Rubel. Nach der Liquidation der LLC enden auch ihre Verpflichtungen. Arten der Berichterstattung für LLC - Steuerberichterstattung an Sondermittel. Sie können nur zu bestimmten Zwecken Geld vom Abrechnungskonto der LLC abheben oder Dividenden mit einem Steuerabzug von 9% zahlen. Dies ist also nicht so rentabel wie bei Einzelunternehmern. Für eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung gibt es keine Beschränkungen für Aktivitäten.

Bei privaten Bildungseinrichtungen ist es noch komplizierter. Am 1. September 2013 ist das Bundesgesetz über die Bildung in der Russischen Föderation Nr. 273-FZ in Kraft getreten, das die Bildungsaktivitäten regelt. Gesetzesänderungen wirkten sich auf die Rechtsform der schulungsberechtigten Organisationen aus. Wenn also zuvor nur gemeinnützige Organisationen (POW (ehemals Know-how) und gemeinnützige Organisationen) ein solches Recht hatten, können LLC, CJSC und OJSC jetzt auch Bildungsaktivitäten auf der Grundlage einer Lizenz durchführen.

Leider ist das Verfahren zur Erlangung einer Lizenz zur Durchführung von Bildungsaktivitäten recht kompliziert, langwierig und teuer. Wenn Sie sich bei Vermittlern bewerben (und das Registrierungsverfahren selbst durchführen, ohne über die entsprechende Erfahrung zu verfügen, wird es anders als bei der Registrierung von Privatunternehmern nicht so einfach sein), kostet die Einrichtung einer privaten Bildungseinrichtung 16 Tausend Rubel. Zum Vergleich: Die Kosten für die Registrierung eines geistigen Eigentums beinhalten die Zahlung einer staatlichen Abgabe (800 Rubel), die Herstellung eines Siegels (500 Rubel) und die Eröffnung eines Girokontos (1000 Rubel). Gleichzeitig sind ein Siegel und ein Abrechnungskonto für den Unternehmer optional.

Beachten Sie, dass die Durchführung von Bildungsaktivitäten ohne Lizenz schwerwiegende Folgen bis hin zur strafrechtlichen Verantwortlichkeit hat. Es gibt jedoch durchaus berechtigte Gründe, die Notwendigkeit einer Lizenz zu vermeiden. Es ist nicht für die Durchführung einmaliger Vorlesungen, Seminare, Schulungen, die Organisation von Ausstellungen, die Durchführung von Konsultationen usw. erforderlich, sondern nur, wenn am Ende dieser Veranstaltungen keine Abschlusszertifizierung durchgeführt wird und den Studenten keine Dokumente ausgestellt werden, die ihre Ausbildung oder Qualifikation bestätigen. Zu diesen Dokumenten gehören Diplome, Zertifikate, Zertifikate, Zertifikate usw. Darüber hinaus sind einzelne Lehrtätigkeiten im Bereich der Arbeit nicht lizenziert, auch nicht im Bereich der Berufsausbildung.

Es lohnt sich also, IP den Vorzug zu geben, wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Unternehmen erfolgreich sein wird (IP ist einfacher und viel billiger zu schließen), wenn Sie unabhängig arbeiten, ohne Partner, wenn Ihre Kunden hauptsächlich Privatpersonen sind und wenn Sie keine großen Kunden haben Startkapital und wenn Sie zunächst keine Dienstleistungen im Bildungsbereich erbringen (und sich später ggf. immer als private Bildungseinrichtung anmelden können). Im Falle eines Freizeitzentrums ist die LLC- oder PSC-Form (unter den oben genannten Bedingungen) nicht die optimalste, weshalb wir sie im Rahmen dieses Artikels nicht näher betrachten.

Suche nach Räumlichkeiten und Arbeitsorganisation

Die günstige Lage des Freizeitzentrums liegt in der Nähe stark befahrener Straßen in den Schlafbereichen der Stadt, vorzugsweise in der Nähe von Schulen. Das Stadtzentrum ist nicht die beste Option, da die Mietkosten dort sehr hoch sein werden und die Anzahl der Kunden, die in der Nähe wohnen, nicht so hoch ist. Nach verschiedenen Studien sind die meisten "Kunden" von Freizeitzentren Bewohner von Häusern in der Nähe.

Eine Wohnung im Erdgeschoss eines Wohngebäudes ist ideal für ein Freizeitzentrum (sie muss jedoch aus dem Wohnungsbestand in ein Nichtwohngebäude überführt werden, was zusätzliche Kosten verursacht und beträchtlich ist). Im Vergleich zum Kindergarten werden an die Räumlichkeiten des Freizeitzentrums keine strengen Anforderungen gestellt. Es muss lediglich den allgemeinen Hygienestandards und den Brandschutzvorschriften entsprechen. Seien Sie jedoch bereit, dies verschiedenen Gutachtern zu erklären. Tatsache ist, dass die Aktivitäten privater Freizeitzentren (sowie verschiedener Familienclubs und Entwicklungszentren für Kinder) nicht gesetzlich geregelt sind. Dementsprechend verwechseln Beamte sie häufig mit Kindergärten und fordern (unangemessen) die Einhaltung der SANPINs, die für Bildungseinrichtungen vorgeschrieben sind.

Eine Renovierung von angemieteten oder erworbenen Räumlichkeiten ist höchstwahrscheinlich unabdingbar. Natürlich müssen die Designer weiterentwickelt werden. Es reicht aus, leicht, sauber und bequem zu sein. Am besten mieten Sie eine Fläche auf dem Territorium der Schule oder des Hauses der Kreativität. In diesem Fall können Sie Reparaturen einsparen, die erforderlichen Möbel, Geräte und teilweise auch Werbung kaufen (Ihr Zentrum befindet sich schließlich an dem Ort, an dem Ihre potenziellen Kunden "leben").

Wenn Sie nicht das Glück hatten, ein „schlüsselfertiges“ Gebäude zu finden, müssen Sie neben Reparaturen auch Geld für Möbel ausgeben. Die genaue Liste der erforderlichen Möbel hängt davon ab, was Sie in Ihrem Zentrum tun werden. Das Standard-Set umfasst Stühle, Tische (wenn Sie beispielsweise einen Schach- oder Modellierclub leiten, Vorbereitungskurse für den Eintritt in eine Schule oder Universität) sowie Gestelle und Regale für Verbrauchsmaterialien, Lehrmittel, Bücher, Schränke oder Kleiderbügel für Oberbekleidung, Bretter usw. Erwägen Sie auch Ausgaben für "Requisiten", Musikinstrumente (es sei denn, Sie benötigen sie natürlich für die Arbeit), Demonstrationsmaterialien usw.

Besonders hervorzuheben ist die Frage der Personaleinstellung. Wenn Ihre Einrichtung nicht den stolzen Titel "Bildung" trägt, ist die Verfügbarkeit der Lehrerausbildung für Ihre Mitarbeiter optional. Es ist jedoch immer noch sehr wünschenswert, weil sie mit Kindern arbeiten werden. Auch wenn Sie nicht unterrichten, sondern Ihr Freizeitzentrum eher wie einen Interessenverein sehen, sollten Sie bei der Auswahl der Arbeitnehmer auf deren spezielle Ausbildung (pädagogisch oder psychologisch) und / oder einschlägige Berufserfahrung achten. Solche Enthusiasten zu finden, wird nicht einfach sein, da es höchstwahrscheinlich unwahrscheinlich ist, dass Sie ihnen ein hohes Gehalt anbieten können, zumindest in den ersten Monaten des Bestehens des Zentrums. Ja, und das Personal macht keinen Sinn. Ganz zu Beginn können Sie es selbst tun und dann unter Kreativen, Schullehrern und Hochschullehrern Gleichgesinnte suchen. Zusätzlich zu den Personen, die in Ihrem Zentrum bestimmte Kurse leiten, können Sie Fachleute aus verschiedenen Bereichen zu Meisterkursen einladen (hauptsächlich zum Thema Handarbeiten). Sie benötigen auch einen Buchhalter und möglicherweise einen Wachmann.

Sie haben sich als Einzelunternehmer registriert, haben alle Dokumente in der richtigen Reihenfolge, es gibt ein Kursprogramm, das Sie durchführen möchten, Mitarbeiter wurden bereits gefunden und Vorräte wurden gekauft. Jetzt ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, wie Sie Kunden in Ihr Zentrum locken können. Auf Investitionen in Werbung kann man nicht verzichten. Verwenden Sie am besten mehrere Kanäle gleichzeitig, um eine eigene Website zu erstellen, Visitenkarten zu drucken, in Printmedien und auf thematischen Websites im Internet zu werben und Werbebroschüren zu erstellen. Die kostengünstigste und gleichzeitig effektivste Möglichkeit, Kunden zu finden, ist die Werbung im Internet. Es ist ratsam, dass Sie eine eigene Website haben. Dies kann eine sehr einfache Version einer Visitenkarten-Website von einer Seite mit einer Liste von Diensten und Kontakten Ihres Freizeitzentrums sein. Sie können nicht in ihre Werbung investieren (und es ist unwahrscheinlich, dass viele Benutzer auf der Anfrage nach einem "Freizeitzentrum" nach Ihnen suchen, und Werbung für andere, häufigere Anfragen kann einen hübschen Cent kosten), aber wenn Sie es wünschen, können Ihre potenziellen Kunden Sie immer finden. Darüber hinaus können Sie einen Link zu Ihrer Website erstellen, indem Sie Ihre Anzeigen auf verschiedenen thematischen Ressourcen im Internet schalten. Ein Banner oder (die beste Option) ein kommerzielles Thema eignet sich hervorragend für ein regionales Forum, in dem Mütter von Kindern ab 0 Jahren die meiste Zeit verbringen. Vergessen Sie nicht die Communities in sozialen Netzwerken - viele Kunden solcher Zentren kommen von dort.

Ausgaben und Einnahmen des Freizeitzentrums

Der größte Kostenfaktor bei der Eröffnung eines eigenen Freizeitzentrums für Schulkinder ist die Vermietung von Räumlichkeiten und Reparaturen. Experten schätzen das minimale Startkapital für die Gründung eines solchen Unternehmens auf 250 Tausend Rubel. Darüber hinaus werden mindestens 50 Tausend Rubel nur für Ausrüstung ausgegeben. Gleichzeitig können Sie alles einsparen, was die Qualität des Kundenservice nicht beeinträchtigt. Das heißt, wenn Sie auf keinen Fall auf einen kompetenten und höflichen Administrator oder einen erfahrenen Lehrer verzichten können, können Sie Bürogeräte oder Schreibwaren einsparen, ohne die Qualität Ihrer Arbeit zu beeinträchtigen.

Ein solches Geschäft gilt als saisonal. Die Saison dauert von September bis Mai mit einem spürbaren Rückgang im Januar und Februar. Im Gegensatz zu anderen ähnlichen Einrichtungen kann das Freizeitzentrum im Sommer jedoch recht erfolgreich betrieben werden. Und auf Kosten der Neukunden, denn in den Sommermonaten suchen viele Eltern, die zuvor aus verschiedenen Gründen ihre Kinder nicht in den Extra-Unterricht mitnehmen konnten, nach einer Alternative für Sommerwanderungen im Garten oder für Computerspiele. In der warmen Jahreszeit können Sie Feldkurse in Form von Ausflügen, Wanderungen oder Sommercamps organisieren.

Lohnt es sich, ein solches Zentrum in einer Krise zu eröffnen? Unternehmer und Analysten glauben, dass gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten die Leistungen solcher Clubs besonders gefragt sein werden. Viele Menschen haben sich diesen Sommer geweigert, ans Meer zu fahren, und Kinder sollten sich im Sommer mit etwas beschäftigen. Interessante Programme und thematische Klassen - all dies wird die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf sich ziehen. Denken Sie daran, dass Sie ab Mitte April im Voraus für Sommerprogramme werben müssen. Posten Sie aktiv Informationen zu Ihrem „Sommercamp“ über das Internet und über Flyer. Адресуйте свою рекламу, прежде всего, родителям детей школьного возраста (можно договориться со школами и уже весной начинать размещать информацию о своем центре на территории школ вашего района). В отличие от обычных программ летние рекомендуется делать короткими – продолжительностью до двух недель и не более.

Сроки окупаемости такого бизнеса при вложениях около 250 тысяч рублей составляют от одного года. Sie können die Kosten früher amortisieren, aber dafür müssen Sie die Preise für Ihre Dienstleistungen erhöhen. Между тем, формат досугового центра изначально предполагает доступность его услуг для людей с любым уровнем достатка. Оплата осуществляется, как правило, помесячно. Стоимость занятий составляет от 500 рублей в месяц и выше (все зависит от тематики, частоты поведения занятий, продолжительности курса и т. д.). Также нужно предусмотреть возможность внесения оплаты за отдельные занятия.

Sysoeva Lilia

(c) www.clogicsecure.com - ein Portal zu Plänen und Leitfäden für Kleinunternehmen

18.08.2013