Eigenes Geschäft: Investition in Lebensmittelgeschäfte

Der Lebensmitteleinzelhandel ist praktisch riesig, was bedeutet, dass Sie Geld in ihn investieren können, indem Sie ein eigenes Lebensmittelgeschäft gründen und davon profitieren.

Statistiken zeigen: Wenn Sie länger als 10 Minuten zum Supermarkt müssen, werden viele lieber in der Nähe des Hauses einkaufen. Daher kann das Geschäft „an der Ecke“ gute Gewinne bringen, wenn Sie den richtigen Ort auswählen und alle Geschäftsprozesse korrekt organisieren.

Wie Sie wissen, ist es nicht einfach, Kapital in der Hauptstadt zu finden. Daher ziehen es viele, die in den Handel einsteigen möchten, vor, bestehende Unternehmen zu kaufen, anstatt neue zu gründen. Neben der Größe der Filiale und dem Wert des Umsatzes wird der Wert der Filiale durch ihren Standort und die Frage bestimmt, ob sie in gemieteten oder in eigenen Räumlichkeiten arbeitet. Zum Beispiel kostet ein Lebensmittelgeschäft in der Pokrovka-Gegend, das sich auf seinem eigenen Gelände befindet, ungefähr 900.000 Dollar, und ein ähnliches in Mitino, das ein Zimmer mietet, kostet nur 90.000 Dollar.

Derzeit betragen die durchschnittlichen Kosten eines Geschäfts ungefähr 230.000 US-Dollar. Die Mietpreise für repräsentative Einzelhandelsflächen liegen zwischen 700-850 US-Dollar / Quadratmeter. m pro Jahr in der Zone des dritten Transportrings bis zu 2000-2300 Dollar innerhalb des Boulevards. In den "Schlafbereichen" liegt diese Zahl zwischen 180 und 250 Dollar pro km². m in einem separaten Gebäude bis zu 200-380 Dollar / qm. m pro zimmer in einem wohnhaus. Die maximale Miete für ein Einzelhandelsgeschäft mit hoher Verbraucheraktivität an einem solchen Ort liegt bei 450 bis 600 US-Dollar / Quadratmeter. m

Wie wähle ich einen Ort aus?

Der Standort des zukünftigen Geschäfts ist einfach zu wählen. Die Hauptbedingung für die Bequemlichkeit ist, dass es Zufahrten und Parkplätze gibt. Der Ort muss befahrbar sein. Es ist gut, dass Straßen und Wege in der Nähe oder im Extremfall Fußwege von einer Haltestelle zu einer Wohnsiedlung verlaufen.

Vor einer endgültigen Entscheidung lohnt es sich jedoch, eine Marktforschung durchzuführen. Spezialisten helfen Ihnen dabei, festzustellen, welche Nischen in der Region bisher leer sind, worauf Sie sich spezialisieren sollten, welche Kundengruppe nicht von großen Netzwerken abgedeckt wird, wie Sie ein Sortiment aufbauen und ein Konzept für Marketing und Werbung entwickeln.

Sehr wichtiger Ratschlag von Experten bei der Auswahl von Handelsgeräten. Einer der häufigsten Fehler von Nicht-Kerninvestoren ist die Nichtübereinstimmung der gekauften Ausrüstungsmenge mit der Größe des Geschäfts. Eine Beratungsagentur hilft bei der Durchführung aller notwendigen Recherchen und gibt Empfehlungen. Diese Dienstleistung kostet im Durchschnitt 3 bis 10 Tausend US-Dollar. Wenn der Kunde einen Geschäftsplan aufstellt, muss er 20-30% der Studienkosten bezahlen.

Es gibt drei Gruppen potenzieller Verbraucher: die erste Gruppe sind Menschen, die impulsiv einkaufen, die zweite Gruppe - diejenigen, die sich am Wochenende im Supermarkt mit einer großen Anzahl von Grundprodukten eindecken und in den „Convenience Store“ für Milch und Brot laufen, und die dritte Gruppe - Menschen, die alles machen Einkäufe in dem Geschäft, das dem Eingang am nächsten liegt. Dies sind in der Regel Rentner, Erwerbstätige, die nicht genug Zeit zum normalen Einkaufen haben, und Menschen, die kein Auto haben. Der erste Schritt ist die Auswahl einer Kundengruppe, von der Sie geleitet werden.

Die nächste Stufe ist die Reichweite und die Preise. Es ist zu analysieren, welche Waren schneller eingekauft werden, für welche Waren eine erhöhte Nachfrage besteht. Das Sortiment Ihres Geschäfts sollte zum einen die Produktpalette der Wettbewerber wiederholen, einschließlich der Hauptproduktgruppen. Andererseits, um seltene Produktgruppen zu haben, die Nachbarn nicht haben. Darüber hinaus können Sie sicher auf Produkte setzen, die nicht in anderen Geschäften vertreten sind, z. B. wenn ein Wettbewerber aktiv Fleisch verkauft, sich auf frischen Fisch konzentriert usw. Das allgemeine Sortiment des Durchschnittsgeschäfts umfasst ca. 3.000 Artikel. Die durchschnittliche Rechnung beträgt 100-150 Rubel.

Ausstattung

Viel hängt von der Sortimentsspezialisierung ab, einschließlich der Wahl der Ausrüstung.

Zunächst müssen Sie berechnen, wie viele Kunden täglich in den Laden kommen. Dies ist erforderlich, um die Anzahl und den Typ der zu kaufenden POS-Terminals zu bestimmen. Wenn die Gegend reich ist und jeder Käufer an der Kasse einen ordentlichen Betrag hinterlässt, müssen Sie ein POS-Terminal mit einem großen Empfänger kaufen. Wenn die Hauptabnehmer des Ladens Großmütter sind, die Brot und Milch kaufen, benötigen Sie ein POS-Terminal, mit dem Sie so schnell wie möglich verpacken können Warteschlangen vermeiden.

Eine Möglichkeit, ein Geschäft ohne Warteschlangen zu organisieren, ist ein Minimarkt.

Es gibt drei Arten von Handelsgeräten: Kühlgeräte, Registrierkassen und sogenannte Trockengeräte, d.h. Regale. Die Auswahl basiert auf der Berechnung des geplanten Umsatzes: Der geschätzte tägliche Umsatz muss durch den Durchschnittspreis des Produkts dividiert werden. Es wird die Anzahl der Einheiten, die Sie täglich verkaufen, multipliziert mit der theoretisch gemittelten Fläche, die von den Waren im Regal belegt wird. Am Ende wird sich herausstellen, wie viele Regale benötigt werden.

Bei der Auswahl von Kühlgeräten ist zu beachten, dass die eingebauten Kühlgeräte die Raumtemperatur erhöhen und unangenehme Gerüche verursachen können. Daher ist eine nicht billige Fernausrüstung vorzuziehen. Aber im Kampf um den Käufer kann jede scheinbar unbedeutende Nuance entscheidend sein.

Besonderes Augenmerk sollte auf die Storefront gelegt werden, da es sich um eine kostenlose Store-Werbung handelt. Es sollte hell und lesbar sein und klar darüber sprechen, was Sie Ihren Kunden anbieten. Wenn die Wette auf niedrige Preise gesetzt wird, sollte das Schaufenster asketisch gestaltet werden, mit einer klaren Meldung, welche Waren heute einen Rabatt erhalten. Wenn das Geschäft als gastronomisches Geschäft positioniert ist, in dem nur die frischesten und besten Produkte angeboten werden, sollte die Vitrine mit natürlichen Farben, Materialien usw. dekoriert werden.

Geschäftsprozesse und Showcase

Ein modernes Handelsunternehmen kann ohne klar definierte und organisierte Geschäftsprozesse nicht arbeiten. Für ein kleines Geschäft kann der Besitzer diese selbst registrieren. Für einen größeren Punkt etwa 200 Quadratmeter. m Es ist sinnvoll, in den Kauf von Vorschriften für den Einzelhandel zu investieren, die 1 bis 2 Tausend US-Dollar kosten.

Der Einzelhandel ist ein sehr eigenartiges Geschäft. Der Kontakt zwischen Mitarbeitern und Kunden wird maximiert, und wenn der Verkäufer einen Fehler macht, wird sofort eine Antwort von den Personen ausgelöst, die zu Ihnen gekommen sind. Sowohl Diebstahl als auch banale Schäden an Waren können dem Einzelhandel schaden. Und die Höhe des Schadens kann nicht durch Strafen kompensiert werden.

Aus diesem Grund muss die Technologie im Voraus neu aufgebaut werden, um alle Risiken zu minimieren. Es ist unbedingt erforderlich, alle Geschäftsprozesse zu registrieren, Stellenbeschreibungen und Arbeitsvorschriften zu erstellen.

Die nächste Stufe ist die Einstellung von Mitarbeitern. Es ist ratsam, Verkaufsschulungen mit Verkäufern durchzuführen, bevor das Geschäft eröffnet wird, und diese den Händlern vorzustellen.

Franchising

Für diejenigen, die es vorziehen, unter dem Markennamen eines gut ausgebauten Einzelhandelsnetzwerks in den Markt einzusteigen, bieten große inländische Handelsketten Franchising an.

Eine solche Firma ist Perekrestok

Sie arbeiten lieber mit jemandem zusammen, der Erfahrung im Einzelhandel hat und weiß, was es ist. Eine weitere Voraussetzung ist Reputation, Geschäft und Finanzen. Hohe Anforderungen an den Standort von Geschäften. Wenn der Ort nicht sehr interessant ist, wird die Zusammenarbeit verweigert.

Wenn ein vorgefertigtes Geschäft, das nur ein Schild, eine Werbekampagne und den Austausch von Computer-Bargeld-Geräten benötigt, eine Verbindung zum Netzwerk herstellt und um Zusammenarbeit bittet, beträgt die minimale einmalige Franchisegebühr 200.000 US-Dollar. dann sind das ungefähr 1 Million Dollar.

Eine wirtschaftlichere Franchise-Option bietet das Kopeyka-Netzwerk

Sie bieten ein komplettes Paket von Normen, einschließlich Konstruktion, Ausrüstung usw. Franchisenehmer in ihr Rabattsystem für den Kauf von Ausrüstungsgegenständen einbeziehen. Die Investition in ein solches Standardgeschäft ohne die Kosten für die Immobilie und unter Berücksichtigung des kompletten Umbaus, der Reparatur und der Ausrüstung beträgt ca. 500.000 US-Dollar. Eine einmalige Franchisegebühr wurde noch nicht erhoben, ist jedoch für die Zukunft geplant.

Pyaterochka vertreibt das Franchise nicht für einzelne Geschäfte, sondern verkauft das Recht, ganze Netzwerke von 20 bis 30 Filialen in den Regionen zu eröffnen. Die Kosten für die Technologie belaufen sich je nach der Region, in der sie erworben wurde, auf 500 bis 750.000 US-Dollar. Lizenzgebühren sind minimal. Investitionsvolumen - von 3 bis 5 Millionen Dollar für 2 Jahre. Und dann geht das Netzwerk aus eigenen Mitteln aus. In der Regel handelt es sich um ein Netzwerk von 30 Filialen mit eigenem Schulungszentrum und Lagerräumen.

Gestützt auf den Artikel von Olga Borodina für das Director-Info-Magazin

* Der Artikel ist älter als 8 Jahre. Kann veraltete Daten enthalten