Ein kleines Unternehmen besitzen: Eröffnen Sie eine Baguette-Werkstatt

Jeder Unternehmer kann Frames herstellen, da für diese Art von Aktivität keine Lizenz erforderlich ist.

Die Produktionszeit eines Rahmens beträgt durchschnittlich 40 Minuten. Dies ist ein sehr beliebtes und vielversprechendes Geschäft. In St. Petersburg beispielsweise wächst die Nachfrage nach Baguettes und Rahmen jedes Jahr um 10-15%.

Viele Geschäftsleute sagen, dass der Markt für Baguette-Werkstätten ziemlich frei ist.

Hilfe:

„In Europa sind Baguette-Werkstätten in der Regel ein Familienunternehmen. Jeder Mikrobezirk hat eine kleine Werkstatt. In der Regel werden Bestellungen von der Frau des Eigentümers der Baguettewerkstatt entgegengenommen, er selbst arbeitet an der Werkzeugmaschine, fertigt Rahmen. “

Aber zurück nach Russland. Beispielsweise sind in dem vorgenannten Petersburg einzelne Unternehmer, nicht Familien, an der Herstellung von Rahmen beteiligt. Der Gründer kann sich jedoch entweder an der Produktion beteiligen oder einfach die Arbeit überwachen.

In letzter Zeit begann dieses Geschäft immer mehr zu wachsen. Der durchschnittliche Umsatz von Baguette-Werkstätten liegt zwischen 2 und 5 Tausend US-Dollar.

Dank erschwinglicher Kamerapreise steigt das Interesse an Baguette-Werkstätten. Etwa 50% der Bestellungen sind Fotografien.

Also, welche Schritte müssen Sie durchlaufen, wenn Sie sich für dieses spezielle Geschäft entscheiden?

Rahmungsworkshop: Wählen Sie einen Raum

In der Regel befinden sich die Rahmungswerkstätten in Kellern oder Nebengebäuden.

Spezielle Rahmung, in der Regel Rahmungswerkstatt nicht erforderlich.

Die Herstellung von Rahmen ist ein lautes Verfahren, so dass viele Unternehmer es vorziehen, sich von Wohn- oder Geschäftsräumen fernzuhalten. Obwohl Sie Schallisolierung machen können.

In den meisten Fällen nehmen Werkstätten Bestellungen an mehreren Stellen entgegen. Es wäre optimal, wenn Werkstatt und Sammelstelle an einem Ort wären. So können Sie die Bestellung schnell abschließen, manchmal sogar vor dem Kunden.

Rahmungswerkstatt: Ausstattung

Die Ausrüstungskosten betragen mindestens 6.000 USD.

Für die Herstellung von Rahmen benötigen Sie eine Guillotine - eine Maschine, die Baguette-Profile in der richtigen Größe im richtigen Winkel schneidet, eine Nähmaschine, die die Teile der Rahmen zusammenhält, und Hefter, die das Bild im Rahmen fixieren.

Die Guillotine ist übrigens eine leise Maschine, sodass sich Ihre Werkstatt möglicherweise in einem Wohngebäude befindet. Mit Hilfe der Guillotine können Sie jedoch keine geschweiften Stuckrahmen herstellen. Wenn die Baguette-Werkstätten expandieren, kaufen sie daher spezielle Sägen. Die Kosten für eine Säge

von 3 bis 12 Tausend US-Dollar

Das Hauptproblem dieses Geschäfts ist jedoch das Folgende: In Russland wird keine Ausrüstung für eine Baguette-Werkstatt hergestellt.

Die besten Sägen und Guillotinen werden in Italien, Frankreich und den USA von großen Industrieunternehmen hergestellt.

Herstellung von Holzbearbeitungsmaschinen.

Rahmungswerkstatt: Wir wählen Mitarbeiter aus

Um sich als Baguette-Meister zu bezeichnen, werden in dieser Produktion mindestens 2 Jahre Arbeit benötigt.

Die Herstellung von Rahmen kann von Absolventen der Fachrichtung Tischler, Schreiner und Restaurator durchgeführt werden.

Normalerweise besteht das Personal einer Baguette-Werkstatt aus 5 bis 6 Personen: 1 bis 2 Meister mit Assistenten, einer Empfangsdame und einem Buchhalter.

In der Anfangsphase arbeiten 3 Personen in den Werkstätten: der Eigentümer des Unternehmens und der Kapitän in einer Person, der Auftragsempfänger und der Buchhalter.

Das durchschnittliche Gehalt eines Baguette-Meisters liegt zwischen 6 und 15

Tausend Rubel.

In letzter Zeit wurde auch der Position des beratenden Designers viel Aufmerksamkeit geschenkt. Dies ist eine Person mit einer künstlerischen Ausbildung. Es hilft Kunden bei der Auswahl der Farbe, des Aussehens und der Form des Rahmens.

Rahmungsworkshop: Raw

Rohstoffe für Rahmen - ein Baguette-Profil wird nie zu 100% verwendet.

Standard Baguette-Profil - 3 Meter. Dabei bleibt immer ein Rest übrig. Dies muss beim Einkauf von Rohstoffen berücksichtigt werden.

In der Welt gibt es nicht mehr als 4000 Unternehmen, die

ein Baguette-Profil herstellen.

Auf der jährlichen Frühlingsausstellung in Bologna (weltweit die einzige) werden Baguettehersteller und ihre Produkte vorgestellt.

Rohstoffe werden in der Regel in Moskau oder in St. Petersburg Baguette-Werkstätten gekauft, die selbst Rohstoffe aus Italien und Spanien bringen.

Übrigens wurde in Russland versucht, ein Baguette-Profil herauszubringen, aber es endete nicht dort.

Gestützt auf den Artikel von Galina Astashenkova für die Zeitung Business Petersburg

* Der Artikel ist älter als 8 Jahre. Kann veraltete Daten enthalten