Ihr Geschäft: So eröffnen Sie einen Schreibwarenladen

* Die Berechnungen basieren auf Durchschnittsdaten für die Welt 400 000 ₽

Minimales Startkapital

1, 5 Jahre

Payback

13%

Rentabilität

Etwa 30% des Unternehmenssegments auf dem Markt sind kleine Unternehmen, von denen nicht mehr als 45 einen Jahresumsatz von mehr als zwei Millionen Dollar erwirtschaften. Somit haben Neueinsteiger auch unter den Bedingungen eines eher starken Wettbewerbs und der Existenz großer Akteure auf dem Markt jede Chance, ihren Platz auf dem Markt einzunehmen (auch wenn dieser zunächst klein ist, aber mit Aussicht auf weitere Entwicklung und Expansion).

Das Sortiment der meisten Bürofachgeschäfte umfasst Produkte aus in- und ausländischer Produktion. Die Qualität der importierten Waren ist oft höher als die der russischen, aber die Situation ändert sich allmählich. Die Hersteller (hauptsächlich Papier und weiße Produkte) stellen auf moderne Geräte um und entwickeln neue Designs unter Verwendung hochwertiger Rohstoffe.

In der Struktur der importierten Bürobedarfsartikel nimmt der Anteil von Produkten aus südostasiatischen Ländern zu, deren Design dem europäischen Büro oftmals nicht unterlegen ist und deren Preise häufig niedriger sind. Zu den weiteren Vorteilen gehören eine große Auswahl und häufige Besetzungswechsel.

Aus diesem Grund kann der Anteil asiatischer Produkte in einigen Produktgruppen bis zu 50% betragen. Aus Sicht der russischen Verbraucher sollten Produkte asiatischen Ursprungs jedoch „billig“ sein, auch wenn sie nicht minderwertiger sind als europäische oder einheimische Produkte. Aus diesem Grund bestellen viele große und mittlere Großhandelsunternehmen, die Bürobedarf verkaufen, häufig Produkte in asiatischen Ländern unter ihren eigenen Marken.

Kosteneffizienz bei der Eröffnung eines Schreibwarenladens

Die jährliche Kapazität des russischen Büromarktes beträgt bis zu 2, 5 Milliarden US-Dollar. Dieses Segment gilt neben dem Schulbüro als das vielversprechendste. Das Wachstum der Büroindustrie, das sich auf 45% pro Jahr beläuft, ist hauptsächlich auf eine Zunahme des Angebots an Büromaterial für das Büro zurückzuführen.

Folgende teilnehmende Unternehmen sind auf dem Schreibwarenmarkt vertreten: Hersteller, Händler oder Importeure bestimmter Marken, Großhandelsunternehmen oder Unternehmen, die Markenprodukte weiterverkaufen, Unternehmen, die auf die Betreuung von Firmenkunden, Einzelhandelsgeschäften und großen Handelsketten spezialisiert sind. Marktführer in Bezug auf das Betriebskapital sind Komus, Regent, Ekort, Office Premier, ProBuro, Farm, Bureaucrat und Chancellor.

So kann Ihr Schreibwarengeschäft eine breite Zielgruppe ansprechen (Eltern von Vorschulkindern und Schulkindern, Schulkindern selbst, Schülern und anderen Käufern) oder eine engere Spezialisierung aufweisen (Waren für Kreativität, für die Schule, für das Büro usw.). Wie bereits erwähnt, machen Bürobedarf mehr als 60% des Gesamtumsatzes mit Bürobedarf aus.

Der Gewinn in diesem Segment ist viel höher als in der Schule, was die Aufmerksamkeit von aufstrebenden Unternehmern auf sich zieht. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass bei der Arbeit mit Büroartikeln das Format eines Online-Shops mit einem Dienst zur Zustellung von Waren an das Büro wahrscheinlicher ist. Wir ziehen die Möglichkeit in Betracht, einen regulären Schreibwarenladen zu eröffnen, in dem Produkte für Schüler, Vorschulkinder, Studenten und das breiteste Publikum erhältlich sind. Der Großteil der Einkäufe entfällt auf die ersten beiden Kundengruppen.

Schreibwaren werden als allgemeine Konsumgüter eingestuft. Die Nachfrage nach solchen Produkten hängt nicht nur von der Jahreszeit, sondern auch von der wirtschaftlichen Lage des Landes ab, da Kinder trotz verschiedener Wirtschaftskrisen weiterhin Bildungseinrichtungen aufsuchen und Stifte, Hefte, Umschläge für Lehrbücher, Waren für Kreativität usw. benötigen es lohnt sich nicht, den einfluss des saisonalitätsfaktors auf den umsatz auszuschließen. Die größte Nachfrage besteht also von Juli bis September, wenn Eltern beginnen, ein Büro für die Schule zu kaufen. Von Oktober bis Juli ist der Umsatz des Schreibwarenladens relativ stabil (mit einem gewissen Rückgang von Mai bis Juli).

So registrieren Sie einen Schreibwarenladen

Um ein Schreibwarengeschäft zu eröffnen, müssen Sie sich als Einzelunternehmer registrieren. Dies ist einfacher und kostengünstiger als die Registrierung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Wenn Sie jedoch planen, mit einem Partner oder mehreren Partnern Geschäfte zu tätigen und auch den Großhandel zu betreiben, wird empfohlen, eine LLC zu registrieren.

Die Art der Tätigkeit Ihres Unternehmens bei OKVED bezieht sich auf den „Einzelhandel mit Papier und Bürobedarf“ (18.08.2013). Es sind keine besonderen Dokumente erforderlich, um einen Schreibwarenladen zu eröffnen. Die Standardliste der erforderlichen Unterlagen, die Sie erhalten müssen, enthält das Hygiene- und epidemiologische Zertifikat (ausgestellt von der Hygieneinspektion) und das Brandschutzzertifikat (ausgestellt von der Brandinspektion). Wenn Sie eine Registrierkasse haben, müssen Sie diese beim Bezirksamt der Finanzaufsichtsbehörde anmelden. Darüber hinaus ist es ab dem 1. Januar 2012 erforderlich, dass jeder Ihrer Mitarbeiter über ein ärztliches Attest verfügt.

Bestimmen Sie den Standort des Schreibwarenladens

Ihr Bürobedarfsgeschäft sollte sich in einem stark frequentierten Bereich befinden. Viele Unternehmer sind sich sicher, dass der optimale Standort für ein solches Geschäft die Innenstadt ist. In der Tat ist diese Option nur am wenigsten bevorzugt, da der Wettbewerb hier höchstwahrscheinlich viel höher sein wird, ebenso wie die Mietkosten. Ein belebter Schlafbereich ist jedoch besser geeignet, insbesondere wenn Sie Ihr Geschäft in der Nähe eines Einkaufszentrums, von Lebensmittelgeschäften, Haushaltswarengeschäften, Kinderspielzeugen usw. eröffnen.

Sie können auch eine Gegend im Einkaufs- und Unterhaltungszentrum mieten, aber es gibt eine Reihe von Nuancen. Briefpapier ist eine kleine Ware, aber sein Layout erfordert eine beträchtliche Fläche (Sie müssen alles auslegen, was in Ihrem Sortiment enthalten ist, damit die Kunden es berücksichtigen können). Andererseits ist die Wahrscheinlichkeit eines Diebstahls umso höher, je kleiner das Produkt ist. Wenn ein gewöhnliches Geschäft mit Diebstahlsicherungssystemen ausgestattet werden kann, ist dies auf kleinem Raum schwieriger und teurer. Der beste Ort, um einen Schreibwarenladen zu eröffnen, befindet sich im Erdgeschoss eines mehrstöckigen Gebäudes an einer der belebten Straßen. Ein auffälliges Schild an sich dient als hervorragende Werbung.

Die Mindestfläche für die Eröffnung eines Schreibwarengeschäfts beträgt 6 Quadratmeter. meter. Denken Sie daran, dass es für die Besucher Ihres Geschäfts umso schwieriger ist, im Sortiment zu navigieren, je kleiner der Bereich ist, da die Waren an den Fenstern zu eng ausgestellt sind. Darüber hinaus sollten auf dem Gebiet Ihres Geschäfts Räumlichkeiten für ein Warenlager zur Verfügung gestellt werden, in dem Warenvorräte gelagert werden. Es kann sehr klein sein, da die Waren im Zusammenhang mit Büromaterial meist kompakt gelagert werden. Im Extremfall ist es möglich, einen Teil der Verkaufsfläche für einen Wirtschaftsraum zu trennen, diese Option wird jedoch am wenigsten bevorzugt. In Ihren Büroräumen und auf dem Handelssaal sollte eine niedrige Luftfeuchtigkeit herrschen, da sich sonst Papierprodukte schnell verschlechtern.

Was im Sortiment eines profitablen Schreibwarenladens enthalten ist

Das Sortiment eines Standard-Schreibwarenladens umfasst Schreibzubehör, PP- und PVC-Produkte (Mappen), Kartonschreiber, Papier- und Kartonprodukte, Klebe- und Korrektorentafeln aus Kunststoff, Ecken, horizontale Tabletts, Buchständer, Ringmappen, Haftnotizen, Schreibwaren (Büroklammern, Knöpfe usw.), Hefter, Notizbücher, Notizbücher, Schreibtischsets und anderes Zubehör, Hefter, Ordner, Klebebänder, Scheren usw. Wertschöpfungsprodukte sind sehr gefragt. So können Qualität, ansprechendes Design und Funktionalität genutzt werden.

Verbraucher bevorzugen Mehrzweckartikel (z. B. Bleistifte mit Radiergummi, Hefter mit Anti-Hefter, Markierstifte, Korrekturstifte usw.). Sie sind bereit, sie zu kaufen, auch wenn der Preis eines Funktionsartikels nicht wesentlich vom Preis derselben Produkte abweicht, die separat verkauft werden. Von großer Bedeutung sind die Farbe und das Design der Schreibwaren.

Kinder im Vorschul- und Schulalter sowie Schüler bevorzugen Briefpapier in leuchtenden Farben mit auffälligen Bildern. Ein erwachsenes Publikum ist in seinen Vorlieben zurückhaltender, aber modernes Design ist von großer Bedeutung. Sie sollten keine außergewöhnlich günstigen Produkte kaufen, um möglichst viele Käufer anzulocken. Moderne Verbraucher werden diskriminierender und fordern die Qualität von Waren. Teure Produkte laufen jedoch auch Gefahr, in Ihren Regalen zu liegen.

Am besten setzen Sie auf Produkte der Mittelklasse - hochwertig und schön. Wenn Sie beispielsweise zwischen günstigen 12-Blatt-Notebooks mit grünem Einband und teureren Notebooks mit farbigem Einband aus dünnem Karton wählen, sollten Sie beim Kauf das letztere wählen.

Es wird noch rentabler sein, billige Notebooks in verschiedenen Super- und Verbrauchermärkten zu kaufen, die es sich dank eines vielfältigen Sortiments leisten können, bei einigen Produkten eine geringere Gewinnspanne zu erzielen und / oder sie bei Herstellern zu günstigeren Großhandelspreisen zu kaufen. Sie haben noch keine solche Möglichkeit, deshalb ist es besser, eine größere Auswahl an Waren der mittleren Preisklasse (3-4 Sorten einer Sorte) anzubieten. Sie können möglicherweise nicht mit großen Filialisten konkurrieren, aber es ist unerlässlich, dass sich Ihre Preise nicht wesentlich von denen der direkten Wettbewerber unterscheiden.

Selbst bei einem Unterschied von 5 bis 10 Rubel pro Position bevorzugen potenzielle Käufer möglicherweise ein anderes Geschäft. Denken Sie außerdem daran, dass die Eltern am Vorabend der Schule das notwendige Briefpapier in großen Mengen kaufen und das Sparen von fünf Rubeln pro Position letztendlich zu einer bedeutenden Summe werden kann.

Verkauf und Vermarktung eines Schreibwarenladens

Experten raten zu einer ständigen Änderung der Warenaufteilung. So schaffen Sie das Gefühl einer größeren Auswahl und erleichtern die Suche nach dem richtigen Produkt. Saisonwaren, die in einer bestimmten Jahreszeit am meisten nachgefragt werden (in der Regel sind dies Schulwaren), werden an der auffälligsten Stelle ausgelegt. Am Ende der Saison wird ein Teil der nicht verkauften Waren an das Lager zurückgegeben und ein Teil wird fast zum Kaufpreis verkauft. Sei nicht gierig und verstecke es bis zur nächsten Saison. Ein Teil des Produkts verliert einfach seine Relevanz (z. B. Kalender, Tagebücher für ein bestimmtes Jahr, Notizbücher mit den diesjährigen Idolen auf den Deckblättern usw.), und ein Teil sieht nach längerer Lagerung nicht mehr wie ein neues Produkt aus.

Wenn möglich, versuchen Sie, das Sortiment Ihres Geschäfts zu erweitern. Sie können neben dem Büro auch Lehr- und Kinderbücher, Souvenir- und Geschenkartikel, kleines Spielzeug, Aufkleber, Kalender, Lesezeichen usw. einbeziehen. All dies trägt zur Gewinnsteigerung bei (obwohl Sie etwas mehr investieren müssen).

Kleine Schreibwarenläden beziehen in der Regel Produkte von Großhandelsunternehmen. Wählen Sie 2-3 Lieferanten, die Produkte zu den niedrigsten Preisen und mit den für Sie passenden Arbeitsbedingungen anbieten. Informieren Sie sich vorab über die Lieferbedingungen, auch wenn sich das Unternehmen in Ihrer Stadt befindet. In den meisten Fällen ist es bequemer, wenn Sie nicht für die Waren reisen, und der Lieferant wird es Ihnen bringen. Natürlich ist es viel rentabler, Waren direkt vom Hersteller zu kaufen, aber höchstwahrscheinlich ist die Mindestmenge zu hoch, und die Kosten für die Lieferung aus einer anderen Region können sogar alle Vorteile des Kaufs direkt „verschlingen“.

Für die Platzierung von Waren ist eine spezielle Handelsausrüstung erforderlich, die Vitrinen, Regale, Ständer mit Scharnierelementen (Regale, Netze, Aufhängungen usw.) umfasst. Ein Teil der Ausrüstung kann unabhängig hergestellt werden. Aus wirtschaftlichen Gründen können Sie auch gebrauchte Geräte kaufen. Für das Lager sind ebenfalls separate Regale erforderlich, da sonst weder Sie noch Ihre Verkäufer das richtige Produkt finden.

Es ist auch durchaus möglich, diese Gestelle mit eigenen Händen herzustellen oder vorgefertigte zu kaufen, auch in nicht spezialisierten Läden (zum Beispiel Ikea). Vergessen Sie nicht das Schild mit dem Namen Ihres Geschäfts, Plakaten oder Fensteraufklebern, wenn es nicht möglich ist, eine schöne Vitrine, Säule, wo Sie Anzeigen auf dem Sortiment des Geschäfts, laufende Werbeaktionen und Rabatte veröffentlichen.

Finanzberechnungen eines Schreibwarenladens

Um in einem kleinen Laden zu arbeiten, genügen zwei Verkäufer, um jeden zweiten Tag zu arbeiten. Wenn der Verkauf jedoch nicht im "Behind the Counter" -Format geplant ist, benötigen Sie einen Kassierer und 1-2 Verkaufsassistenten, die die Bestellung überwachen, die Fragen der Käufer beantworten, die Warenbestände in den Regalen auffüllen und sich mit deren Layout befassen. Darüber hinaus wird vor Beginn des Schuljahres mehr Support-Personal benötigt, da Ihre beiden Verkäufer sonst möglicherweise nicht in der Lage sind, die gestiegene Anzahl von Käufern zu bewältigen.

Um einen kleinen Schreibwarenladen zu eröffnen, werden 400-450 Tausend Rubel benötigt. Dieser Betrag beinhaltet die Miete, den Kauf der ersten Partie Schreibwaren sowie die Mindestausstattung für den Einzelhandel. Es wird jedoch zusätzliche Ausgabenposten geben - Bestellung und Installation von Schildern, Werbung, Gehälter für Verkäufer, zumindest für die ersten drei Betriebsmonate. Die Marge für Schreibwaren beträgt 200% für billige Produkte und 50-70% für teurere Produkte. Die Amortisationszeit beträgt 1, 5 Jahre.

Liliya Sysoeva

(c) www.clogicsecure.com - ein Portal zu Geschäftsplänen und Richtlinien für die Gründung eines Kleinunternehmens