Ihr Geschäft: wie Sie ein Damenbekleidungsgeschäft eröffnen

* Die Berechnungen basieren auf Durchschnittsdaten für die Welt ab 400 000 ₽

Investitionen starten

100 000 - 200 000 ₽

Nettoergebnis

100-150%

Aufschlag auf Waren

8-24 Monate

Amortisationszeit

Der Einzelhandel mit Damenbekleidung ist ein Geschäft, das nicht an Relevanz verliert. Sie finden Ihre Nische darin auch bei starker Konkurrenz. Was müssen Sie bei der Eröffnung Ihres Damenbekleidungsgeschäfts beachten?

Der Verkauf von Damenbekleidung ist ein Geschäft, das immer relevant sein wird. Auch unter den Bedingungen des harten Wettbewerbs hat der neue Laden dank seines einzigartigen Sortiments die Möglichkeit, sein Publikum zu finden. Damenbekleidung ist mit einem Marktanteil von rund 60% das größte Segment der Bekleidungsbranche. Unternehmer lieben Damenbekleidung viel mehr als Herren- und Kinderbekleidung. Ein Damenbekleidungsgeschäft bleibt fast nie ohne Kunden. Warum?

Auf diese Frage gibt es eine sehr ironische, aber weitreichende Antwort. Wenn Männer Kleidung kaufen, weil "sie sollten", dann haben Frauen fünfzehn solche Gründe: "Ich wollte", "Es gibt nichts anzuziehen", "Für die Arbeit", "Für die Jahreszeit", "Es sollte gelegentlich sein", "Ich möchte als Berühmtheit". "Dieses Ding passt ...", "gefällt", "es ist ein Trend", "jetzt ein Rabatt", "empfohlen ein Geschäft", "teuer und hochwertig - Sie müssen es nehmen", "exklusiv", "Traum", "gute Kleidung" es gibt nicht viel. " Kurz gesagt, es gibt immer eine Nachfrage nach Damenbekleidung, denn für Frauen ist Einkaufen nicht nur eine Notwendigkeit, sondern ein aufregendes Hobby, eine Zeremonie und sogar ein Weg, um Spannungen und Stress abzubauen.

Wie man das Format und das Konzept eines Damenbekleidungsgeschäfts auswählt

Der Hauptfehler von Anfängern, die ein Geschäft im Einzelhandel mit Bekleidung eröffnen wollen, besteht darin, dass sie völlig realitätsfremd denken. Jeder möchte in der Regel „den gleichen Traumladen“ eröffnen, und dann stellt sich plötzlich heraus, dass sein Traum nur von ihm selbst gebraucht wurde. Wenn das einzigartige Konzept nicht gewürdigt wird und das Sortiment des neuen Geschäfts nicht beansprucht wird, kommt unvermeidlich die Einsicht auf, dass man nicht ohne „Formatierung“ auskommen kann. Selbst die genialste Idee stürzt ab, wenn die Bedürfnisse des Publikums einer bestimmten Region nicht berücksichtigt werden.

Es ist nicht umsonst, dass die Wirtschaft ein solches Konzept als „Format“ formuliert hat. Ein Geschäft kann Kleidung einer oder mehrerer Marken verkaufen. In diesem Fall handelt es sich um Mono- oder Multimarkenware. Je nach Preispolitik kann das Geschäft in den Segmenten „Economy“, „Medium“, „Überdurchschnittlich“, „Hoch“, „Premium“, „Luxus“ operieren. Das Format eines Damenbekleidungsgeschäfts spiegelt die Bedürfnisse von Frauen an bestimmten Orten wider. Es ist nicht schwer zu beachten, dass Marken-Boutiquen sich in große Städte und zentrale Straßen verlagern, und Lagerbestände und Second-Hand-Läden sich in kleinere Städte und bescheidenere Stadtteile verlagern. Werfen wir einen kurzen Blick auf die beliebtesten Formate.

Gemeinsame Formate von Bekleidungsgeschäften:

  • "Normales" (Mehrmarken-) Bekleidungsgeschäft. Ein „normales Bekleidungsgeschäft“ bedeutet in den meisten Fällen Geschäfte mit mehreren Marken. In solchen Geschäften können Kleidungsstücke verschiedener Preissegmente präsentiert werden, die sich jedoch hauptsächlich an die Mittelklasse als die beliebtesten richten. Ein „gewöhnlicher Laden“ kann sowohl Kleidung bekannter als auch weniger bekannter Marken verkaufen.

  • Geschäft des Unternehmens (Monomarke). Dies ist ein Geschäft eines Herstellers, der Teil des Unternehmensnetzwerks ist. Die Preispolitik, die Gestaltung der Räumlichkeiten und alle darin enthaltenen Geschäftsprozesse werden vollständig vom Netzwerk geregelt.

  • Lager Bekleidungsgeschäft. Ein Bekleidungsgeschäft, das die Überreste von Kollektionen, die letztjährigen Artikel und die Überproduktion verschiedener Marken verkauft. Das Format ist attraktiv mit geringen Anfangsinvestitionen, einem hochwertigen Sortiment und einer stabilen Nachfrage. Der Unternehmer muss keine teuren Geräte kaufen und kein teures Design erstellen. Ein Lager Bekleidungsgeschäft ist eine ausgezeichnete Geschäftsoption in kleinen und mittleren Städten. In der Regel öffnen sich die Abflüsse sowohl in separaten als auch in gebrauchten Räumen.

  • Die Boutique. Typischerweise impliziert das Format einer Boutique ein kleines Geschäft und einen Handel mit einem exklusiven Sortiment: modische und in der Regel teure Kleidung. Eine Boutique kann entweder eine Mehrmarken- oder eine Einmarken-Boutique sein und die offizielle Verkaufsstelle eines der berühmten Modehäuser darstellen. Das Format von Geschäften mit Repliken von Markenkleidung ist heute ebenfalls beliebt. Die Boutique setzt ein hohes Maß an Service und ein exklusives Corporate Design der Räumlichkeiten voraus. Der Gewinn basiert hauptsächlich auf einer hohen Marge. Da sich die Boutiquen an ein einkommensstarkes Publikum richten, ist die Eröffnung in Großstädten am besten geeignet. Manchmal nennen sich Boutiquen Showrooms, aber dieses Wort im Ausland hat eine etwas andere Bedeutung: Unter Showrooms versteht man meistens einen Platz mit Mustern von Produkten von Fabriken und Unternehmen, die für Großhändler geschaffen wurden.

  • Gebraucht. In der Tat ist Second-Hand ein Lagerhaus für gebrauchte und überholte Sanitärchemikalien. Da für die Eröffnung von Lagerhäusern nur geringe Investitionen erforderlich sind, muss nicht in die Gestaltung der Räumlichkeiten und des Designs investiert werden. Da die Preise für Gebrauchtwaren viel niedriger sind, ist der Gewinn des Geschäfts auf hohe Umsätze zurückzuführen. Gebrauchtwaren können teilweise oder vollständig „nach Gewicht“ verkauft werden.

  • Spezialisierte Bekleidungsgeschäft. Dies impliziert die Spezialisierung des Geschäfts auf eine bestimmte Art von Kleidung und die Ausrichtung auf ein bestimmtes Publikum. Dies können Sportbekleidungsgeschäfte, Urlaubskostüme, Unterwäschegeschäfte, Umstandsgeschäfte, große Bekleidungsgeschäfte usw. sein. Fachgeschäfte eröffnen in der Regel in Großstädten, in denen sich das Publikum segmentieren lässt. In kleinen Städten sind spezialisierte Bekleidungsgeschäfte möglicherweise irrelevant: Oft wird der Bedarf an solcher Kleidung von normalen Geschäften, Abteilungen in großen Geschäften und Bekleidungsmärkten gedeckt.

  • Rabatt. Ein Geschäft im Economy-Format, das sehr günstige Produkte verkauft, die normalerweise in China hergestellt werden und von unbekannten Herstellern in anderen Ländern stammen. Es ist zu beachten, dass das Wort „Rabatt“ nicht nur Economy-Läden, sondern auch Läden der gleichen Bekleidungsmarke bedeuten kann. Gleichzeitig wird das Preissegment des letzteren nicht notwendigerweise "wirtschaftlich" oder sogar "durchschnittlich" sein.

Was ist besser: ein Franchise, ein fertiges Geschäft oder ein unabhängiger Start

Das erste, worüber Sie nach der Auswahl eines Geschäftsformats nachdenken sollten, ist die Strategie zur Eröffnung eines Geschäfts. Sie haben drei Hauptoptionen: Selbständig handeln, ein fertiges Geschäft vom Eigentümer kaufen oder eine Franchise kaufen. Jede der Optionen hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Hier liegt die Entscheidung, wie sie sagen, bei Ihnen: Die Hauptkriterien sind natürlich finanzielle Leistungsfähigkeit, Erfahrung auf diesem Gebiet und Selbstvertrauen. Es ist möglich, dass das von Ihnen gewählte Format die Optionen einschränkt. Wenn es sich beispielsweise um den Kauf eines Franchise für ein Damenbekleidungsgeschäft handelt, werden hier viel häufiger Optionen für Einzelmarkengeschäfte angeboten.

UNABHÄNGIGER START

KAUF EINES BEREITEN GESCHÄFTS

KAUF FRANCHISE

Vorteile

Nachteile

Vorteile

Nachteile

Vorteile

Nachteile

Selbstbestimmung der Anfangsinvestitionen und Ausgaben

Schwierigkeiten bei der Zimmerwahl, Vermieter zweifeln an Neulingen

Mangelnde Vorbereitung: Der Start läuft auf ein langes Einführungsgespräch mit dem Verkäufer hinaus

Der Verkauf eines Unternehmens kann von Unrentabilität sprechen: Sie müssen den Kundenfluss und seine Quellen überprüfen

Die beworbene Marke ist eine Garantie für die Wiedererkennung der Kunden

Hohe Anfangsinvestition, einschließlich einer Pauschalgebühr

Die Möglichkeit, das am besten geeignete Format, Konzept und Preissegment des Geschäfts auszuwählen

Mangelnde Erfahrung bei der Lieferantenauswahl und bei der Sortimentsbildung, es besteht keine Absicherung gegen Fehler bei der Nachfrageanalyse

Immobilien- und Ausstattungsproblem behoben

Es besteht ein hohes Risiko von Fallstricken, über die der Käufer während des Verkaufs nicht informiert wird, von Geldbußen und Schulden sowie von der Notwendigkeit, einen Sachverständigen zu gewinnen

Geformtes Sortiment, keine Lieferanten suchen, fertige Logistik

Die Notwendigkeit, Lizenzgebühren und Werbeabzüge monatlich zu zahlen

Handlungsfreiheit in allem: Fehlende Anweisungen, Verkaufspläne, die Notwendigkeit, sich bei jemandem zu melden, die Corporate Identity zu beachten

Es gibt keine Hilfe bei der Eröffnung, Einstellung und Schulung von Personal, beim Kauf von Ausrüstung usw.

Ein etabliertes Geschäftsmodell: nach Sortiment, Lieferanten, Arbeit mit Personal, Verkaufsbuchhaltung, Arbeit mit einem Lager usw.

Der Verkäufer ist nicht vollständig am Erfolg des Käufers des Geschäfts interessiert

Unterstützung in der Eröffnungsphase: Entwurfsprojekt, Ausstattung, Unterstützung bei der Auswahl der Räumlichkeiten und Verhandlungen mit den Vermietern, Mitarbeiterschulung, CRM-System usw.

Einschränkungen bei der Lieferantenauswahl und bei der Sortimentsgestaltung

Die Fähigkeit, Ihre eigene Marke zu kreieren, unter Ihrem eigenen Zeichen oder Ihrer eigenen Marke zu arbeiten

Notwendigkeit einer unabhängigen Werbung, Erstellung einer Werbestrategie, eines Treueprogramms usw.

Das Geschäft hat eine vorgefertigte Kundenbasis, Anerkennung

Mögliche Schwierigkeiten bei der Geschäftsentwicklung aufgrund der negativen Reputation des Geschäfts

Vorgefertigte Werbematerialien, Promotionunterstützung, Marketing-Website, Franchise-Nehmer-Training in effektiven Methoden.

Die Notwendigkeit, den Anweisungen des Unternehmens zu folgen (obligatorischer Kauf bestimmter Sammlungen, Umsetzung des Plans, Berichterstattung)

Wie beurteilen Sie die Situation auf dem lokalen Damenbekleidungsmarkt?

Bei jeder Ihrer Geschäftsoptionen können Sie auf eine Analyse des lokalen Marktes nicht verzichten. Was kann als Marktanalyse verstanden werden? Nein, Marktanalysen sind keine langwierigen Berechnungen und einige Statistiken. Stellen Sie sich vor, die Marktanalyse ist eine Art Untersuchung. So wie ein Privatdetektiv so viele Beweise wie möglich finden muss, um den Täter zu identifizieren, müssen Sie so viele Informationen wie möglich sammeln, um ein Bekleidungsgeschäft erfolgreich zu eröffnen.

Die beste Methode zur Marktanalyse ist die Technik der Fragenliste. Schreiben Sie auf ein Blatt mit 20, 30 oder sogar 50 Fragen, die Sie beantworten möchten, bevor Sie Ihr Geschäft eröffnen. Und dann versuchen Sie, sie nicht mit Informationen aus dem Internet zu beantworten, die geteilt werden und oft nicht mit der Realität zusammenhängen, sondern mit der Praxis: indem Sie Bekleidungsgeschäfte in Ihrer Stadt besuchen, mit Mitarbeitern sprechen, Preise studieren und vergleichen, Sortimente vergleichen, Zielgruppen ansprechen, Durchgängigkeit und so weiter. Achten Sie besonders auf die Läden, die am erfolgreichsten oder umgekehrt am negativsten sind. Sie müssen die Komponenten ihrer Reputation genau verstehen.

In den meisten Fällen ist es nicht sinnvoll, die gesamte Situation auf der Ebene der gesamten Stadt zu analysieren, insbesondere wenn die Stadt groß ist. Die erhaltenen Informationen können den Anfänger nur verwirren. Wenn neue Geschäfte eröffnet werden, kommen sie meistens von bestimmten Orten, nämlich den verfügbaren Mietoptionen.

So wählen Sie ein Zimmer für ein Damenbekleidungsgeschäft

Ein Ort kann ein Geschäft erfolgreich machen oder es zerstören. Erfahrene Unternehmer glauben sogar, dass der Standort des Geschäfts manchmal sogar wichtiger ist als das Sortiment selbst. Anfänger vernachlässigen oft das Problem, ein Zimmer zu finden, sich schnell zu öffnen und "dort - wie es geht". Der zufällige Ansatz ist grundsätzlich falsch.

Für den Einzelhandel mit Bekleidung können Sie ein freistehendes Gebäude, ein Zimmer im Erdgeschoss eines Wohngebäudes oder einen Bereich in einem Einkaufszentrum mieten. Die erste Option für Anfänger ist nicht immer verfügbar und akzeptabel: Solche Räumlichkeiten sind selten, und eine große Fläche erfordert hohe Kosten für Miete und Versorgung. Meist besteht die Wahl zwischen der Anmietung eines Zimmers im Erdgeschoss eines Wohnzimmers oder der Anmietung eines Raums in einem Einkaufszentrum.

Das Auffinden von Mietangeboten in Straßengeschäften ist ganz einfach: Öffnen Sie dazu eine der Kleinanzeigenseiten wie Avito.ru und Yandex.Real Estate und gehen Sie zum Abschnitt über gewerbliche Immobilienmietverträge. Bezüglich der Vermietung in Einkaufszentren informieren Sie sich am besten direkt bei den Einkaufszentren, da die Mietbedingungen in ihnen unterschiedlich sind und persönlich besprochen werden.

Worauf Sie bei der Auswahl eines Ortes für ein Bekleidungsgeschäft achten sollten

  • Das Niveau von Transport und Fußgängerverkehr. Ein Angebot zur Miete für wenig Geld und in einiger Entfernung zum Zentrum bedeutet fast immer, dass die Räumlichkeiten keinen Gewinn erzielen können. Damit sich Ihr Geschäft nicht nur auf Bewohner von Häusern in der Nähe konzentriert, sollten Sie Optionen in der Nähe von Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs, U-Bahn-Stationen, wichtigen Kreuzungen und Orten zur Erzeugung von Fußgänger- und Verkehrsströmen in Betracht ziehen.

Wie bewertet man das Kreuz? Sie können ungefähre Zahlen erhalten, indem Sie Folgendes berechnen: Berechnen Sie für 10-15 Minuten am Mittag, am Morgen und am Abend die Anzahl der vorbeifahrenden Personen und vorbeifahrenden Autos und anschließend den Gesamtverkehr pro Tag. Wenn Sie dieses Problem ernst nehmen möchten, lesen Sie im Internet die Methodik der Geomarketing-Forschung. Durch die Durchführung einer solchen Ministudie können Sie nicht nur das Verkehrsaufkommen ermitteln, sondern auch Rückschlüsse auf Geschlecht, Alter und andere Parameter von Fußgängern ziehen.

Es ist unbedingt zu verstehen, an welchem ​​der potenziellen Orte eines Bekleidungsgeschäfts der weibliche Fußgängerverkehr am höchsten ist. Sehen Sie sich an, welche Quellen zum Zeitpunkt der Eröffnung generiert werden und wie diese aussehen könnten: Universitäten, andere Geschäfte, Schönheitssalons, Cafés, Bürozentren und so weiter. Wenn Sie den Verkehr in einem Einkaufszentrum analysieren, sollte der Verkehr nicht am Haupteingang, sondern am Eingang der Abteilung selbst gezählt werden. Tatsache ist, dass Besucher einige Sackgassen von Einkaufszentren einfach nicht erreichen. Vertrauen Sie auch niemals den länderübergreifenden Nummern, die Einkaufszentren in ihre Präsentationen schreiben. Überprüfen Sie alle Daten immer persönlich. Denken Sie daran, den Prozentsatz der Personen zu berechnen, die ähnliche Bekleidungsgeschäfte aufsuchen und einkaufen

  • Übereinstimmung des Potenzials des Stadtteils / Einkaufszentrums mit dem Konzept des Geschäfts. Es kommt vor, dass der Fußgängerstrom am Ort groß ist, das Bekleidungsgeschäft jedoch unbeaufsichtigt bleibt. Warum? Es ist möglich, dass das Konzept dieses Geschäfts nicht zum Standort passt. Zu diesem Zeitpunkt denken die Leute entweder gar nicht daran, Kleidung zu kaufen, oder das Sortiment entspricht nicht ihren Wünschen und Möglichkeiten. Achten Sie daher bei der Analyse des Standorts immer auf den potenziellen Standort. Die Sicherheit der lokalen Bevölkerung und der Fokus des Einkaufszentrums sollten mit dem Konzept des Geschäfts vereinbar sein.

  • Verkehrsanbindung / Fußgängeranbindung. Ein einfacher, aber sehr genauer Indikator: Wenn Sie mehr als zwei einfache Ausdrücke verwenden müssen, um zu erklären, wo sich Ihr Geschäft befindet, ist diese Option nicht für Sie geeignet. Für ein Straßengeschäft sind sowohl die Haupt- als auch die Nebenstraße geeignet. Achten Sie jedoch darauf, dass die erste Häuserreihe für den Verkehr gut sichtbar ist. Denken Sie daran, dass der Eingang vom Hof, der Seitentür, dem zweiten und dritten Stock und der Fernabteilung nicht zu unterschätzende Hindernisse sind. Selbst im Zentrum der Stadt und im berühmtesten Einkaufszentrum können Sie ohne Käufer bleiben. Das Straßengeschäft sollte über Parkplätze und einen bequemen Ausgang von der Straße verfügen.

  • Wettbewerber in der Nähe. Wettbewerber in der Nähe sind nicht immer schlecht. In manchen Fällen ist es sogar gut. Wettbewerber generieren einen Gesamtverkehr, der am Kauf von Kleidung interessiert ist. Wenn Sie eine Miete in einem Einkaufszentrum aushandeln, werden Sie möglicherweise aufgefordert, ein Zimmer ausschließlich in der Bekleidungsabteilung zu wählen. Die Hauptsache ist, dass das Kleidungssortiment des Konkurrenten nicht mit Ihrem übereinstimmt und in Bezug auf Preis / Qualität nicht vorzuziehen ist.

  • Der Bereich des Raumes. Der Raumbereich wird nach Bedarf ausgewählt. Es ist notwendig, genau zu verstehen, wie viel Platz für den Handelssaal und das Lager benötigt wird, um nicht nur alle Waren unterzubringen, sondern auch Raum für Einrichtungsbereiche zu lassen. Bekleidungsgeschäfte sind in der Regel recht geräumige Räume. Wenn es sich nicht um eine Boutique handelt, sollte die Fläche des Bekleidungsgeschäfts vorzugsweise zwischen 70 und 80 Quadratmetern liegen. Meter und mehr. Das Wichtigste ist, dass sich die Größe der Fläche nicht proportional auf das Gewinnniveau auswirkt. Eine große Fläche ist ein größerer Mietvertrag. Es sollte auch bedacht werden, dass wenn die Fläche 30-40 Quadratmeter beträgt. meter ist genug für einen verkäufer, dann auf einer fläche von 90-100 quadratmetern. Meter benötigen zwei und 150 Quadratmeter. Meter - drei bis vier Personen.

  • Mietpreis. Der Mietpreis hängt von vielen Faktoren ab, von der Lage bis zum Charakter des Vermieters. In Einkaufszentren hängt die Höhe der Miete auch vom unverdrehten Einkaufszentrum selbst ab. Normalerweise sind die Mieten in Einkaufszentren viel höher als im Straßenhandel, aber das Potenzial im Einkaufszentrum ist größer. Der Mietunterschied zwischen dem Einkaufszentrum und dem Straßenverkauf wird durch Investitionen in die Werbung ausgeglichen. Um den gleichen Verkehrsfluss zu erzielen, muss ein Straßengeschäft viel in Werbung investieren.

Die durchschnittlichen Kosten für die Anmietung von Geschäftsräumen in verschiedenen Städten Russlands, Tausend Rubel *

Stadt

30 bis 40 Quadratmeter m

50-60

sq. m

70-80

sq. m

90-100

sq. m

120-150

sq. m

170-250

sq. m

Moskau

(12500 Tausend Menschen)

114

168

275

310

354

580

St. Petersburg (5358 Tausend Menschen)

47

76

117

135

167

326

Ростов-на-Дону (1125 тыс. чел.)

37

54

69

91

115

158

Рязань

(539 тыс. чел.)

26

43

48

71

76

97

Сыктывкар

(245 тыс. чел.)

32

41

50

59

82

90

Майкоп

(142 тыс. чел.)

15

21

42

55

73

90

по данным сайта Avito.ru на 18.08.2019

  • Особенности арендованного помещения. Всегда необходимо узнавать у арендодателя, почему сдается помещение и по какой причине съехал предыдущий магазин. Как правило, если речь идет не о новых зданиях, помещения под аренду чаще всего являются проблемными. Нужно постараться выяснить эту проблему и понять степень ее критичности для своего бизнеса. А причина может крыться, например, в наличии владельца-самодура, в наличии косвенных платежей, не включенных в аренду (охрана, интернет, коммунальные), скрытых дефектах помещения и т.д.

  • Договор аренды. Всегда помните о том, что ваши устные договоренности с арендодателями нивелируются сразу же после подписания договора аренды. Договор должен заключаться на долгий срок. Если арендодатель предлагает лишь краткосрочный договор - это повод задуматься о его скрытых намерениях. Вполне возможно, что имеются какие-то проблемы с документацией, либо вас расценивают как временный вариант в ожидании другого арендатора. В договоре фиксируется сумма арендной платы (обязательно с НДС), желательно ограничивается процент роста аренды. Также необходимо убедиться, что переход права собственности на помещение не изменит условия аренды - чтобы к вам вдруг не заявился новый владелец и не начал “качать права”. Для выявления всех подводных камней в договоре, лучше всего нанять грамотного юриста.

Для того чтобы выбрать наилучший вариант из нескольких точек, лучше всего сравнить два основных показателя: величину аренды и проходимость. Для наглядности запишите их в таблицу, чтобы облегчить выбор. При прочих равных выбор стоит отдавать тому месту с большей проходимостью, а не с меньшей стоимостью аренды. Если показатели двух или нескольких точек равны, то сначала нужно отсеить те, у которых есть какие-либо проблемы, мешающие нормально вести бизнес.

Как найти и выбрать поставщиков женской одежды

Поставщиком женской одежды выступают производители товара или дилеры. В начале бизнеса разумнее обращаться к посредникам, которые дают возможность заказывать одежду небольшими партиями.

Где искать поставщиков женской одежды:

  1. В онлайн-каталогах, базах оптовиков. В пример можно привести сайты Qoovee.com, postavshhiki.ru, v-opte.ru, yopt.org и им подобные ресурсы, выходящие по запросу “купить женскую одежду оптом”. Стоит помнить, что самые выгодные предложения не всегда будут находиться в первых строках поисковой выдачи.

  2. У действующих конкурентов. Можно выяснить поставщиков понравившейся одежды у конкурентов, изучив упаковку товара, где указана информация о производителе и дилере, гарантийные документы, сертификаты качества и прочее.

  3. На отраслевых мероприятиях. Отличный вариант познакомиться с поставщиками и узнать качество товара - посетить ярмарки, выставки, конференции и т.д.

  4. В п ечатных каталогах. Это традиционные справочники, каталоги и журналы.

  5. Местные производители одежды .

Найти поставщиков одежды сегодня нетрудно, гораздо труднее сделать выбор среди всего многообразия. Здесь лучше всего придерживаться нескольких основных правил для новичков.

Основные правила по работе с поставщиками:

  1. Не ограничиваться одним партнером. Один поставщик - это всегда риск негативных последствий после неожиданного увеличения цен, смены ассортимента или банкротства.

  2. Обращать внимание на ключевую информацию. При выборе поставщика кроме цены и качества его продукции следует обращать внимание на: минимальную оптовую партию (бывает от 3-10 шт либо от определенной суммы), способ и форму оплаты (поставщики могут работать по предоплате или отдавать товар на реализацию бесплатно), возможность отсрочки оплаты, место размещения склада, условия возврата товара, скорость реагирования персонала на запрос, наличие сертификатов и документов на товар.

  3. Избегать сотрудничества с иностранными поставщиками в начале работы. Ставка на зарубежных поставщиков без опыта может оказаться невыгодной - для начала проще провести анализ местного предложения.

  4. Изучить как можно больше предложений и отзывов. Просмотреть черные списки поставщиков одежды, отзывы на форумах и в социальных сетях.

  5. Не делать крупные заказы. Отдавать предпочтение на старте лучше небольшим партиям, которые позволят оценить качество и не попасться на удочку к мошенникам.

Как сформировать ассортимент магазина женской одежды

Ассортимент - это практическое воплощение выбранного вами формата и сегмента магазина. Распыляться на одежду “для всех” не стоит. Именно ваша ниша и целевая аудитория станет определяющим фактором, от которого будет зависеть, будет ли на вешалках красоваться молодежная одежда, вечерние платья или деловые костюмы, верхняя или нижняя одежда. Тип одежды, также как и формат магазина, выбирается на основе изучения спроса и предложения. Вам нужно пройтись по магазинам и выяснить, какую именно одежду можно найти на полках, а главное - какую одежду несут на кассу покупатели. Несмотря на обилие факторов, влияющих на подбор ассортимента, есть несколько общих рекомендаций, которые помогут избежать ошибок.

Рекомендации по подбору ассортимента магазина женской одежды:

  • Классика всегда в моде. Какие бы сюрпризы не выкидывала мода, всегда помните, что большинство покупательниц предпочитают классический стиль и базовые цвета. Это повседневная универсальная одежда для дома и офиса, которая не устареет в следующем году. Трендовые варианты должны лишь дополнять, но не быть превалирующими.

  • Принцип сочетания во всем. Ассортимент формируется по принципу сочетания видов одежды. Задача магазина заключается в том, чтобы полностью экипировать покупателями. Например, продажа джинсов должна дополняться футболками, толстовками, топами и рубашками повседневного стиля.

  • Ориентация на стандарты беспроигрышна. Статистика говорит, что наибольшее предложение по размерному ряду предлагается для женщин 42-50 размера. Размеры 50+ составляют в магазинах менее 2%. Большие размеры нужно представлять по минимуму. Чрезмерная забота о нуждах всех покупательниц нередко оборачивается “зависанием” одежды больших размеров.

  • Платья как тренд. Один из трендов последних лет в продажах женской одежды - рост доли платьев, что объясняется желанием женщины экономично создать цельный образ, который подходит и для похода на работу, и для повседневной жизни. Рост доли продаж платьев традиционно наблюдается перед праздниками.

  • Женственность, а не унисекс. Долгий период моды на унисекс прошел: ассортимент магазинов одежды снова ориентируется на женственность.

  • Дополнение ассортимента. Для увеличения среднего чека ассортимент магазина одежды обязательно должен быть дополнен аксессуарами: очками, бижутерией, ремнями, шарфами, сумками.

  • Постоянные обновления коллекций. Ассортимент женской одежды должен быть “живым организмом”. Помимо обновления коллекций 2-3 раза в год, необходимо постоянно проводить сезонные акции, скидки на залежавшийся товар. Сезон скидок обычно устраивается в несколько этапов: на 20%, 30%, 50% вплоть до точки безубыточности.

Какую наценку делать на женскую одежду

В розничной торговле одеждой, как и во всех видах бизнеса, есть, две основные стратегии получения прибыли. Если утрированно, то доход получается либо с “оборота”, либо с “наворота”. То есть, если вы делаете невысокие наценки, вы рассчитываете на поток покупателей, если большую наценку - то на минимум покупателей, которые разом окупят ваши затраты на аренду и зарплату.

Негласным минимальным порогом для одежды считается наценка в 100%. Но она может быть и выше - 120%, 150%, 200% и даже 300%. Высокие наценки обычно устанавливаются в торговых центрах, или когда магазин может похвастаться оригинальной продукцией, которой нет на полках у конкурентов. На тот ассортимент, который можно найти в других магазинах, наценка делается как минимум не выше, а желательно ниже. К процессу формирования наценки лучше всего подходить творчески, поскольку даже две похожие вещи из одной коллекции могут выглядеть совершенно по-разному, а значит и стоить они должны по-разному. Не стоит забывать о возможных скидках. Чтобы потом было легче делать скидки на неликвид, лучше заранее предусмотреть запас в уровне наценки.

Какое оборудование нужно для магазина женской одежды

Для открытия магазина одежды не требуется какого-то дорогого оборудования: основу составят стеллажи и вешалки, которые могут быть пристенными, настенными или островными. Также понадобятся накопители, примерочные, манекены, зеркала, кассовое оборудование (кассовый аппарат, терминал безналичной оплаты), компьютер. Не стоит забывать и о противокражных системах, позволяющих предотвращать хищение товара. Для того чтобы снабдить всем необходимым небольшой магазин женской одежды, работающий в среднем и низком ценовом сегменте, потребуется около 250-300 тыс. руб. Получить представления о расходах на оборудование магазина одежды площадью около 60-80 кв. метров, можно из таблицы ниже.

Перечень оборудования для магазина женской одежды площадью 60-80 кв. метров.

Nr

Name

Preis, reiben.

Количество, руб.

Kosten, reiben.

1

Вешало-стойка

2.000

15

30.000

2

Экономпанели, кронштейны

3.000

12

36.000

3

Umkleideraum

9.000

2

18 000

6

Кассовый прилавок

14.000

1

14.000

7

Computer

35.000

1

35.000

8

Kasse

20.000

1

20.000

9

Schaufensterpuppe

500

6

3.000

10

Garment Dampfer

7.000

1

7.000

11

Bargeldloses Zahlungsterminal

25.000

1

25.000

12

Der Spiegel

2.500

2

5.000

13

Diebstahlschutzsystem

45.000

1

45.000

14

Hänge- / Lagergestelle

30.000

1

30.000

15

Sonstige Aufwendungen

10.000

1

10.000

Gesamt:

278.500

Sie sollten nicht so viel Geld wie Beleuchtung sparen. In Bekleidungsgeschäften kann eine gute Beleuchtung den Umsatz um 30% steigern. Es können Rotationslampen, Einbauplatten, Pendelleuchten usw. sein. Beleuchtungssysteme sollten in der Entwurfsphase durchdacht werden. Wenn Sie ein Geschäft in einem Boutique-Format eröffnen, ist es eine gute Option, mehrere Sofas für Kunden zu kaufen.

Der Hauptfehler vieler Unternehmer ist die übermäßige Aufmerksamkeit für das Thema Ausrüstung. Der Wunsch, ein neues und schönes zu erwerben, ist verständlich, aber für ein Bekleidungsgeschäft ist dies nicht immer ratsam. Die Ausstattung ist genau der Punkt, an dem Sie sparen müssen: Bei der Entwicklung eines Geschäfts können Sie immer ein neues kaufen. Es ist viel klüger, mehr in das Sortiment und die Werbung zu investieren.

So organisieren Sie den Raum eines Damenbekleidungsgeschäfts

Bekleidungsgeschäfte haben bewährte Grundsätze für die Organisation des Raums und die Präsentation von Waren (Merchandising), die es wert sind, eingehalten zu werden.

  • Einteilung in Zonen und Mengen. Der Handelssaal sollte für verschiedene Warengruppen in mehrere Zonen unterteilt werden. Kleidung sollte in Sets präsentiert werden: nach Typ, Jahreszeit, Kollektion, Marke, Farbe usw.

  • Verbrauchergewohnheiten im Visier. Die meisten Einkäufer am Eingang des Geschäfts biegen intuitiv auf die rechte Seite ab, sodass sich der erste Einkaufsbereich auf dieser Seite befinden sollte. Die Kasse befindet sich meist links vom Eingang, daneben befindet sich Zubehör, auf das der Käufer achten und impulsiv einkaufen kann.

  • Bequeme Montage. Umkleidekabinen werden am Ende der Halle oder in den Seitenzonen installiert. Sie sollten keine Verkaufsfläche belegen und einen bequemen Ansatz verfolgen.

  • Die Einheit von Interieur und Format. Bei der Eröffnung einer Boutique liegt der Schwerpunkt auf dem Innenraum: teure Reparaturen, Ausstattung, Beleuchtung. Der Raum sollte Platz haben: Viel kommerzielle Ausstattung in Boutiquen ist nicht erforderlich.

  • Unterstreichen Sie die Beleuchtung . Die modischsten und teuersten Dinge sind an prominenten Stellen angeordnet und zeichnen sich durch Beleuchtung aus.

  • Kundenfreundlichkeit steht im Vordergrund. In großen Bekleidungsgeschäften ist darauf zu achten, dass die Ausrüstung so angeordnet ist, dass der Zugang zu den Waren bequem ist und der Käufer einen Blick auf eine große Anzahl von Waren erhaschen kann. Kleidung auf Kleiderbügeln wird vom Käufer gehäkelt, so dass es bequem ist, sie von der Theke zu entfernen.

  • Präsentierbarer Produkttyp. Kleidung sollte ein ansehnliches Aussehen haben - geglättet, zugeknöpft usw.

  • Die Einheit des Bildes. Effektiv ist die Berechnung mit der Erstellung eines einzelnen Bildes, wenn eines zum anderen komplementär ist. Um ein solches Bild zu erstellen, können Sie Mannequins verwenden.

So wählen Sie das Personal eines Damenbekleidungsgeschäfts aus

Heutzutage gibt es praktisch keine Bekleidungsgeschäfte, die nicht am Wochenende arbeiten. Denken Sie also daran, dass 1-2 Verkäufer nicht genug für Sie sind - Sie brauchen Schichtarbeiter. Natürlich können Sie sich auch persönlich um den Verkauf kümmern, aber es ist ratsam, dass der Ladenbesitzer seine Zeit für strategische Fragen zur Entwicklung und Förderung des Geschäfts einsetzt. Es gibt keine ernsthaften Anforderungen an Berater. Sie sollten das Sortiment gut kennen, höflich und gründlich mit Kunden kommunizieren und geduldig mit ihnen umgehen.

Das häufigste Vergütungssystem für Berater ist ein kleines Gehalt von 10-15 Tausend Rubel. + Prozentsatz des Umsatzes. Mit diesem Schema können Sie Verkäufer motivieren und verhindern, dass sie untätig bleiben. Sie benötigen auch die Dienste eines Buchhalters und einer Putzfrau. Wenn wir über die Eröffnung eines Bekleidungsgeschäfts in einer durchschnittlichen russischen Stadt sprechen, dann werden ungefähr 120-150 Tausend Rubel benötigt, um die Arbeit von 4 Verkäufern, einer Putzfrau und einem Buchhalter zu bezahlen. im Monat.

Wie melde ich ein Damenbekleidungsgeschäft an?

Um ein Geschäft für Damenbekleidung zu eröffnen, müssen Sie eine Geschäftsform auswählen und sich bei den Steuerbehörden registrieren lassen. Meistens wählen sie zwischen IP und LLC und bevorzugen die erste. IP ist ein minimaler Satz von Dokumenten und Berichten, weniger Verantwortung gegenüber dem Staat, Einfachheit der Buchhaltung und die Fähigkeit, ein Konto zu verwalten. Die Kosten für die Ausstellung eines IP und die Eröffnung eines Girokontos überschreiten 2-3 Tausend Rubel nicht, und die Registrierung dauert 3 Tage. Sie müssen den OKVED-Code auswählen, der die Art Ihres Berufs bestimmt. Für ein Damenbekleidungsgeschäft ist Abschnitt 47.71, Einzelhandel mit Bekleidung in Fachgeschäften, geeignet. Dies ist ein Bereich, der acht Codes enthält, die Sie je nach Sortiment Ihres Geschäfts auswählen können. In der Praxis werden in der Regel so viele Codes wie möglich ausgewählt. Wenn Sie in Zukunft weitere Aktivitäten planen, ist es besser, den gewünschten Code sofort zu notieren. Die Anzahl der markierten OKVED-Codes hat keinen Einfluss auf die Höhe der Steuern.

Den meisten Jungunternehmern wird empfohlen, ein vereinfachtes Steuersystem anzuwenden, bei dem der Steuerbetrag „Einkommen abzüglich Ausgaben (STS 15%) oder Einkommen (STS 6%)“ ist. Kann auch eine einzige Steuer auf kalkulatorisches Einkommen (UTII) verwendet werden. Letzteres ist nicht an das Einkommensniveau des Geschäfts gebunden und wird auf der Grundlage von physischen Indikatoren berechnet, dh nach Verkaufsfläche, Anzahl der Mitarbeiter usw.

Die Eröffnung eines Bekleidungsgeschäfts setzt den Abschluss des SES und der Feuerwehr voraus. Der Raum sollte über einen Feueralarm, einen Evakuierungsplan und Feuerlöscher verfügen. Höchstwahrscheinlich hat der Vermieter bereits Berechtigungen für Handelsaktivitäten von diesen Diensten, sodass der Unternehmer eine Genehmigung für seine Art von Aktivität einholen muss. Es ist auch erforderlich, eine Registrierkasse zu registrieren und eine Verbraucherecke im Geschäft einzurichten.

Wie man für Damenbekleidungsgeschäfte wirbt

Der Löwenanteil der Probleme bei der Werbung für ein Damenbekleidungsgeschäft kann durch einen Ort gelöst werden. Wenn Sie eine Verkaufsstelle in einem Einkaufszentrum eröffnen, ist möglicherweise keine Investition in Werbung erforderlich: Eine schön gestaltete Vitrine und ein Schild sind ausreichend. Für ein Straßengeschäft reicht dies möglicherweise nicht aus: Möglicherweise sind Säulen, Verkaufsförderungsmaßnahmen für die Verteilung von Flugblättern und Flyern sowie andere Maßnahmen erforderlich, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Informationen zum Geschäft müssen in elektronischen Kartenführern wie „2GIS“ enthalten sein. Es wäre auch schön, eine Website mit einem Katalog von Waren und Gruppen in beliebten sozialen Netzwerken zu erstellen. Wenn Sie entschlossen sind, einen Offline-Shop zu eröffnen, beeilen Sie sich nicht, gleich einen Online-Shop zu erstellen. Bedenken hinsichtlich der Erstellung und Förderung eines Online-Shops können häufig nicht nur die Erwartungen erfüllen, sondern Sie auch von wichtigeren Aufgaben ablenken. Am Anfang ist es viel besser, sich auf den Offline-Verkauf zu konzentrieren und soziale Netzwerke zu pflegen, die Sie selbst bewerben können. Achten Sie besonders auf die Entwicklung Ihres Instagram-Kontos. Die Popularität dieses sozialen Netzwerks nimmt zu: In wenigen Jahren hat sich Instagram zu einer der vielversprechendsten Websites für kleine Unternehmen entwickelt, auf denen Mädchen und Frauen die Mehrheit des Publikums ausmachen. Verfolgen Sie sorgfältig die Trends im Bereich des Modehandels, neue Arten der Interaktion mit Kunden, Ideen im Bereich Merchandising (hier eine kleine Auswahl ungewöhnlicher Geschäftsideen für Bekleidungsgeschäfte).

Vergessen Sie nicht, dass Werbung nicht nur darauf abzielen sollte, neue Kunden zu gewinnen, sondern auch die Loyalität alter Kunden zu wahren. Meist wird hierfür ein Rabattsystem mit Rabatt- oder Sammelkarten entwickelt. Ein guter Weg wäre ein einmaliger Rabatt beim Kauf von Kleidung für einen bestimmten Betrag.

Wie viel kostet es, ein Bekleidungsgeschäft zu eröffnen?

Wie bei einem mathematischen Problem hängt die Antwort auf die Frage, wie viel Geld für die Eröffnung eines Geschäfts benötigt wird, von den Ausgangsbedingungen ab: Stadt und Bezirk, Geschäftsformat, Fläche, Investitionen in Reparatur und Design sowie Sortimentskauf. Sie müssen alle diese Kosten selbst ableiten. Angenommen, Sie eröffnen ein Bekleidungsgeschäft in einer Stadt wie Rjasan (mehr als 500.000 Einwohner) auf einer Fläche von etwa 60 bis 80 Quadratmetern. Meter (Miete 43 Tausend Rubel pro Monat), füllen Sie es mit Kleidung für 700 Tausend und stocken Sie Geld für drei Monate auf, um Miete und Gehälter zu zahlen, dann werden ungefähr 1, 6 Millionen Rubel benötigt, um anzufangen. Mit einem Nettogewinn von etwa 100-150 Tausend Rubel. Diese Investitionen zahlen sich in 10-16 Monaten aus.

Kosten für die Eröffnung eines Bekleidungsgeschäfts

Kostenposition

Menge, reiben.

Immobilien

Reparieren

100.000

Schild

20.000

Ausstattung

Ausstattung

278.500

Immaterielle Vermögenswerte

Design und Werbung (Flugblätter)

30.000

Rohstofffüllung

700.000

3 Monatsmieten

129.000

Umlaufvermögen

Umlaufvermögen

360.000

Gesamt:

1, 617, 500

Natürlich handelt es sich um ungefähre Angaben. Sie können sowohl mit großen als auch mit kleinen Mengen ein Unternehmen gründen, insbesondere wenn es sich um kleine Einzelhandelsgeschäfte handelt, deren Fläche sogar 30 Quadratmeter betragen kann. meter. Sie können immer die lebhaftesten Zahlen in den Anzeigen für den Verkauf eines fertigen Unternehmens finden. Viele von ihnen bieten an, ein fertiges Geschäft für Beträge von 400-500 Tausend Rubel zu kaufen. Dies kann als Mindestschwelle für den Eintritt in ein Unternehmen bezeichnet werden.

Checkliste für die Eröffnung eines Damenbekleidungsgeschäfts

Um ein Damenbekleidungsgeschäft zu eröffnen, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Führen Sie Marktanalysen durch, identifizieren Sie eine Nische und speichern Sie das Format

  2. Bestimmen Sie die Form der Unternehmensgründung (Franchise, selbständiger Start, Kauf eines fertigen Unternehmens)

  3. Suche nach Mietoptionen

  4. Wählen Sie Bekleidungslieferanten

  5. Erstellen Sie einen Finanzplan. Bestimmen Sie die Marge und das gewünschte Umsatzniveau.

  6. Ein Zimmer zu mieten, Reparaturen und Arrangements durchzuführen

  7. Um die erste Charge von Waren zu kaufen, Merchandising

  8. Überlegen Sie sich eine Werbestrategie

  9. Eröffne ein Geschäft

Die Hauptschwierigkeit besteht darin, dass viele Phasen parallel zueinander verlaufen. Achten Sie daher genau auf die Phase der Vorbereitung und Sammlung von Informationen.

Geschäftskennzahlen für den Damenbekleidungshandel:

  • Die Mindestschwelle für den Eintritt in ein Unternehmen (ein Geschäft mit einer Fläche von 30 Quadratmetern) beträgt 400 Tausend Rubel.

  • Investitionen in die Eröffnung des Geschäfts 60-80 Quadratmeter. - 1.500-1.700 Tausend Rubel.

  • Gewinn (mittelgroßer Laden) - 100-200 Tausend Rubel / Monat.

  • Der durchschnittliche Aufschlag auf Kleidung beträgt 100-150%.

  • Rückzahlung - 8-24 Monate

    Valery Allaverdyan Experte für Unternehmensplanung Um Rat fragen Ich habe oft eine Frage, die schwer zu beantworten ist. Diese Frage klingt ungefähr so: "Sag mir, ist es rentabel, das zu tun oder ein anderes Geschäft?". Dabei geht es in der Regel nicht um Hightech, sondern um Waschen, Autoservice, Atelier, Damenbekleidungsgeschäft etc.

    Tatsache ist, dass es auf diese Frage zunächst keine eindeutige Antwort gibt, da sie falsch formuliert ist. Warum ist es falsch? Erstens, weil jedes Unternehmen (auch das kleinste) sowohl Gewinn als auch Verlust bringen kann. Warum so? Genau deshalb, weil es in jedem Geschäft eine Einnahmen- und eine Ausgabenseite gibt, und wenn die Einnahmenseite höher ist als die Ausgabenseite, ist das gut! Es kann festgestellt werden, dass das Geschäft rentabel ist. Ob es sich für sie lohnt, damit umzugehen, ist bereits eine Frage eines etwas anderen Plans. An wen! Eine Rentabilität von 1, 5-2, 0% bei einem Umsatz von mehreren Millionen ist für jeden etwas dabei.

    Sie müssen klar verstehen, dass die Geschäftsleistung der Unterschied zwischen Umsatz und Nettogewinn ist (mit anderen Worten, es ist die Umsatzrentabilität). Dies versteht jedoch nicht jeder. Bevor Sie etwas tun, müssen Sie daher den BREAKDOWN-PUNKT berechnen! Ohne dies sind Versuche, etwas zu "öffnen", mit weiteren erfolgreicheren Versuchen verbunden, die mit "Schließen" verbunden sind!

    Ich weiß nicht, ob ich jemandem ein Geheimnis verraten werde, aber bevor ich versuche, einen bestimmten Geschäftsbereich, insbesondere für Anfänger, in Angriff zu nehmen, wäre es schön, in den gewöhnlichsten Positionen darin zu arbeiten. Dies kann von jemandem verfälscht werden, aber man sollte die Volksweisheit nicht außer Acht lassen, die lautet: "Ohne die Furt zu kennen, stechen Sie nicht ins Wasser!"

    Dieser Rat wird zwar oft vernachlässigt, und die Ergebnisse einer solchen „Geschäftseröffnung / -entwicklung“ sind nicht immer erfolgreich, eher das Gegenteil. Warum so? Genau deshalb, weil es eine gewisse Zeit braucht, um ein bestimmtes Unternehmen, einen bestimmten Markt oder einen bestimmten Verbraucher zu verstehen. Das Verständnis davon ist in der Tat eine gewisse Garantie dafür, dass Managemententscheidungen richtig und nur wahr sind.

    Daher ist es nicht so wichtig, welches Geschäft und in welchem ​​Format Sie eröffnen, es ist wichtig, dass die Einnahmen die Ausgaben übersteigen. Ganz am Anfang Ihres "Geschäftswegs" ist es ratsam, Prognosen zu erstellen ... um die Einnahmen und Ausgaben Ihres potenziellen Geschäfts zu prognostizieren, den Break-Even-Punkt zu berechnen, ihn auf das prognostizierte Umsatzvolumen, die prognostizierte Marge und die Kosten zu setzen und erst dann Entscheidungen zu treffen. Wir brauchen ein Verständnis für das Geschäft als Ganzes, angefangen von Geschäftsprozessen bis hin zu "UNDERWATER STONES". Es ist manchmal problematisch, keine Geschäftserfahrung zu haben. Sie können etwas tun, aber wird das Ergebnis korrekt sein? Mikhail Semynin

    (c) www.clogicsecure.com - ein Portal zu Geschäftsplänen und Richtlinien für die Gründung eines Kleinunternehmens