So eröffnen Sie Ihr eigenes Tachographeninstallationsgeschäft

* Die Berechnungen verwenden die Durchschnittsdaten für die Welt

In der Russischen Föderation wurde vor einigen Jahren entschieden, alle Fahrzeuge mit Fahrtenschreibern auszustatten. Diese Entscheidung gilt für Busse mit mehr als 20 Passagiersitzen und Lastkraftwagen, deren zulässige Masse 15 Tonnen überschreitet.

Dies liegt an der Tatsache, dass die Russische Föderation dem internationalen AETR-Übereinkommen beigetreten ist. Es war jedoch nicht möglich, solche schwerwiegenden Modernisierungen innerhalb der angegebenen Frist abzuschließen, was jedoch nicht die Notwendigkeit beseitigte, alle Fahrzeuge dieser Klassen in den kommenden Jahren mit Fahrtenschreibern auszustatten. Gegenwärtig wurde diese Reform bis 2016 verlängert, was bedeutet, dass das Geschäft mit Fahrtenschreiberinstallationen ein sehr guter Start ist, da die Nachfrage nach solchen Diensten mehr denn je sein wird.

Es ist jedoch anzumerken, dass ein solches Unterfangen aus rechtlicher Sicht recht kompliziert ist, da Sie für Ihre Tätigkeit eine Lizenz benötigen. Andererseits ist dieses Geschäftsfeld in der Garage sehr schwach besetzt, und selbst in großen Städten gibt es nur sehr wenige Unternehmen, die den Einbau von Fahrtenschreibern anbieten. Die Einschränkung für den Start eines solchen Unternehmens ist die Notwendigkeit, über ausreichende Kenntnisse zu verfügen, um relativ komplexe Installations-, Konfigurations- (Kalibrierungs-) und Wartungsarbeiten an Fahrtenschreibern durchzuführen. Darüber hinaus ist diese Art von Tätigkeit mit einer recht strengen staatlichen Kontrolle verbunden. Daher kann man sagen, dass ein Unternehmer, der am Anfang eines Unternehmens viele Feinheiten versteht und mehr als ein kompliziertes Registrierungsverfahren durchläuft, sich anschließend einem Unternehmen widmen kann, das praktisch wettbewerbsfrei ist und immer einen relativ großen Kundenstrom aufweist.

Es ist jedoch anzumerken, dass es nur ratsam ist, sich in solchen Gebieten nur in Großstädten zu engagieren, da Kunden keine Fahrtenschreiber von sich aus installieren, sondern aufgrund der Gesetzgebung eine seltene Person einen Fahrtenschreiber direkt für sich selbst in ihr Auto einbauen möchte. Daher wird es in der Bevölkerung keine Kunden geben, sie werden fast ausschließlich Transportunternehmen und Autobesitzer, die sie vermieten oder für den Güterverkehr eigenständig nutzen. Daher gibt es in kleinen Städten nur sehr wenige Kunden, und wenn sich das Transportunternehmen in einem kleinen Dorf befindet, wird der Autodienst in der Regel, wenn nicht sogar unabhängig, in der nächstgrößeren Stadt durchgeführt.

Um mit dieser Art von Arbeit beginnen zu können, müssen Sie sich zunächst als Unternehmenseinheit registrieren. Wenden Sie sich hierzu an Ihre örtliche Steuerbehörde und registrieren Sie sich vorzugsweise als juristische Person - eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. In diesem Fall wird ein vereinfachtes Steuersystem zur Verfügung stehen, mit dem zu Gunsten des Staates nicht mehr als 6 Prozent der Einnahmen oder 15 Prozent des Betriebsgewinns übertragen werden können. Es ist auch wichtig, den OKVED-Code korrekt anzugeben, und diese Tätigkeit fällt unter die Definition (OKPD 2). 45.20 Dienstleistungen für die Wartung und Reparatur von Kraftfahrzeugen. Diese rechtliche Frage ist die einfachste, da Sie nach der Registrierung Lizenzen erwerben müssen.

Die Lizenzierung von Installations- und Wartungsdiensten für Fahrtenschreiber wird durch das Bundesgesetz „Über die Lizenzierung bestimmter Arten von Tätigkeiten“ vom 18.08.2013 Nr. 99-ФЗ und das Dekret der Regierung der Russischen Föderation vom 16. April 2012 Nr. 313 mit dem verrückten Namen „Über die Genehmigung der Verordnung über die Lizenzierung von Tätigkeiten für die Entwicklung, Herstellung von Verbreitung von mittels Verschlüsselung (kryptografisch) geschützten Mitteln, Informationssystemen und Telekommunikationssystemen, Arbeitsleistung, Rendering Dienstleistungen auf dem Gebiet der Informationsverschlüsselung, Wartung von Verschlüsselungsmitteln (kryptografisch), Informationssystemen und Telekommunikationssystemen, die mit Verschlüsselungsmitteln (kryptografisch) geschützt sind (es sei denn, die Wartung von Verschlüsselungsmitteln (kryptografisch), Informationssystemen und Telekommunikationssystemen ist geschützt Unter Verwendung von Verschlüsselungsmitteln (kryptografisch) wird dies durchgeführt, um die eigenen Bedürfnisse einer juristischen Person oder einer Einzelperson zu gewährleisten Unternehmer). “ Diese Dokumente müssen von einem Unternehmer geprüft werden, der sich mit dieser Art von Aktivität befassen wird. Es ist jedoch sofort zu beachten, dass eine Lizenz nicht erforderlich ist, wenn Sie nicht mit Kryptografiesystemen arbeiten müssen, die in diesem Fall Sonderkarten sind, sondern lediglich die bereits installierten Tachographen aktivieren. Die Kunden werden jedoch von dem Unternehmen eine vollständige Palette von Diensten erwarten, sodass es nicht mit einer Aktivierung klappt, wenn eine Berechnung für eine große Anzahl von Kunden vorliegt.

Die Hauptlizenz für diese Art von Tätigkeit wird vom FSB ausgestellt und betrifft die Erlangung der Möglichkeit, mit Sicherheitsausrüstung zu arbeiten. Um diese Lizenz erhalten zu können, benötigen Sie Personalorganisationen, die eine Informationssicherheitsschulung erhalten haben. Dies können sowohl Mitarbeiter mit höherer Berufsausbildung als auch zusätzliche Schulungen sein, die mindestens 500 akademische Stunden dauerten. Außerdem sollte das Unternehmen über ein spezielles Register zum Schutz kryptografischer Informationen verfügen, und die Ausrüstung selbst sollte in einem speziellen Raum aufbewahrt werden, der mit einem Einbruchalarm mit Zugangskontroll- und Kontrollsystem ausgestattet ist.

Die FSB-Lizenz ist die Hauptgenehmigung, aber immer noch nicht die einzige, die zur Erbringung eines vollständigen Leistungsspektrums eingeholt werden muss. Nachdem der föderale Sicherheitsdienst den Unternehmer registriert hat, sollten Sie sich an das russische Verkehrsministerium wenden. Nach Vorlage aller erforderlichen Unterlagen wird die Organisation in eine spezielle Liste von Werkstätten aufgenommen, die Tätigkeiten zur Installation, Inspektion, Wartung und Reparatur von Fahrtenschreibern ausführen. Der Zulassungsbescheid weist der Organisation eine spezielle Nummer zu, anhand der sie bei Problemen ermittelt werden kann. Das Unternehmen erhält eine Kalibriertabelle und ein Zertifikat, von denen das erste für die Arbeit erforderlich ist und das zweite Kunden und Kontrollstellen zur Verfügung gestellt werden muss. Darüber hinaus absolvieren die Mitarbeiter bei Bedarf ein Schulungsprogramm für die Installation von Fahrtenschreibern und die Aktivierung einer kryptografischen Informationsschutzeinheit. Erst nach Erhalt all dieser Genehmigungen kann die Tätigkeit eines Unternehmens rechtmäßig sein.

Die Installation von Fahrtenschreibern ist sehr praktisch, um sie mit einem anderen Unternehmen für die Wartung von Personen- und Güterfahrzeugen zu kombinieren. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Einbau von Fahrtenschreibern auch auf einem speziell ausgestatteten Gelände erfolgen sollte und dafür auch eine eigene Garage für Großraumfahrzeuge unterhalten werden muss. In dieser Hinsicht muss ein unerfahrener Unternehmer eine ziemlich große Plattform finden, auf der ein ganzer Komplex von Autowartung untergebracht werden kann. Das Territorium sollte Garagen mit Zufahrtsstraßen sowie ein Verwaltungsgebäude umfassen, in dem nicht nur organisatorische Probleme gelöst und Verhandlungen geführt werden, sondern die kryptografische Ausrüstung in speziellen Räumen aufbewahrt und die Geräte eingerichtet und kalibriert werden.

Um Ihr eigenes Geld zu sparen, ist es am besten, ein Zimmer mit angrenzendem Territorium am Stadtrand zu finden, da Sie für Ihre Bedürfnisse eine ziemlich große Fläche mieten müssen. Gleichzeitig kann für Kunden der Standort außerhalb des Stadtzentrums aufgrund der verkehrsberuhigten Strecken noch komfortabler genannt werden. Abhängig von der Größe des Territoriums können eine oder mehrere Garagen ausgestattet werden, aber jede von ihnen benötigt eine sehr große Fläche, da sie einen ziemlich großen Transport enthalten muss. Typischerweise nimmt ein solches Gebiet nicht weniger als einige Flächen ein, obwohl sich ein Unternehmen mit einer Box auf einer relativ kleinen Fläche befinden kann.

Als nächstes suchen Sie Mitarbeiter, die die Arbeit ausführen. Wie bereits erwähnt, müssen kompetente Fachkräfte für Informationssicherheit eingestellt werden, und es sollte beachtet werden, dass ihre Dienstleistungen auf dem Arbeitsmarkt einen hohen Stellenwert haben und es schwierig sein kann, Fachkräfte in diesem Bereich zu finden. Der Unternehmer selbst kann administrative Arbeiten erledigen, mit Kunden verhandeln und diese in seinem Büro empfangen. Um Ihr Unternehmen zu warten, müssen Sie auch einen Programmierer beauftragen, der die bereits installierten Fahrtenschreiber aktiviert, da er spezielle Programme durchläuft. Neben den Spezialisten für Informationssicherheit sind Auto-Meister, die mit dem elektrischen Teil von Autos vertraut sind, direkt an der Installation von Fahrtenschreibern beteiligt. Alle Geschäftsprozesse, die nicht mit Gewinn verbunden sind, sollten ausgelagert werden, und dies schließt den Schutz und die Sicherung des gesamten Unternehmens ein. Wenden Sie sich hierzu an eine private Sicherheitsorganisation, die die Einrichtung rund um die Uhr überwachen kann.

Die Installation von Fahrtenschreibern besteht aus mehreren aufeinander folgenden Schritten, bei denen das Fahrtenschreiberauto direkt installiert und dann an alle Systeme angeschlossen wird, sodass der Fahrtenschreiber Teil des Fahrzeugs wird, das alle Parameter überwacht. Aktivierung des Schutzmoduls für kryptografische Informationen durch spezielle Software; Erstellen einer Kopie des Schlüssels durch Schreiben des Codes in den Modulblock; Produktkalibrierung und Übertragung der empfangenen Daten an das FSB. Erwähnenswert ist, dass zur Zeit nur digitale Fahrtenschreiber installiert werden dürfen, während viele Maschinen mit analogen Geräten ausgestattet sind, die problemlos auf Maschinen installiert werden können, die nicht neu sind, aber in Transportunternehmen allgegenwärtig sind. In dieser Hinsicht wird häufig eine Inkompatibilität des Fahrtenschreibers mit Fahrzeugsystemen beobachtet; Viele Fahrtenschreiber sind nicht in der Lage, Daten von den Standardgeräten des Fahrzeugs, beispielsweise von Geschwindigkeitsmessern, zu lesen, weshalb deren Austausch erforderlich ist.

In jedem speziellen Fall wird die Möglichkeit in Betracht gezogen, nur das eine oder andere Fahrtenschreibermodell einzeln zu installieren, während während der Diagnose der erforderliche Arbeitsaufwand geschätzt wird. Dies ist der Preis, den der Kunde für die erbrachte Dienstleistung zahlen muss. Gegenwärtig dürfen in Russland nur 8 Modelle von Fahrtenschreibern installiert werden, unabhängig davon, ob mindestens eines für ein bestimmtes Fahrzeug geeignet ist. Daher ist der Autobesitzer manchmal gezwungen, die Einrichtung des Fahrzeugs für einen bestimmten Fahrtenschreiber erheblich zu ändern. Liste der zur Installation zugelassenen Geräte:

  1. "SHTRIH-TahoeRUS" SM 10018.08.2019-13;

  2. "KASBI DT-20M", Herstellung von KZTA;

  3. "Mercury TA-001", Produktion Incoteks;

  4. "DTCO 3283" Warenzeichen VDO;

  5. TCA-02NK, hergestellt von Izmeritel-Avto CJSC;

  6. "Drive 5", Produktion von ATOL;

  7. "SHTRIH-TahoeRUS" SM 118.08.2019.00.14;

  8. EFAS V2 RUS, hergestellt von INTELLIK RUS LLC

Derzeit bieten einige Unternehmen, die bereits Fahrtenschreiber installieren und über alle erforderlichen Berechtigungen verfügen, eine Zusammenarbeit an, die der Zusammenarbeit in einem Franchise-Unternehmen ähnelt. Dies ermöglicht es Ihnen, beim Start erheblich zu sparen und langwierige Verfahren für den Erhalt von Lizenzen zu vermeiden. In diesem Fall müssen Sie jedoch bei Ihrer Tätigkeit die Anweisungen der Muttergesellschaft befolgen. In den meisten Fällen ist es jedoch viel rentabler, unabhängig zu arbeiten, da Sie keine Beiträge für ein Drittunternehmen leisten und den Anforderungen anderer gehorchen müssen. Aber auch in diesem Fall sollte der Werbekampagne genügend Aufmerksamkeit geschenkt werden, auch wenn es in der Arbeitsregion keinen starken Wettbewerb gibt.

Für diese Zwecke ist es am besten, eine eigene Website zu erstellen, auf der Sie Informationen über das Unternehmen, die angebotenen Dienstleistungen und die Preise vollständig bereitstellen können. Wenn das Unternehmen mit anderen Arbeiten befasst ist, ist ein eigenes Internetportal ein sehr wichtiges Instrument, um das Unternehmen auf dem Markt bekannt zu machen . Die Kosten für die Erstellung und Förderung einer Website können je nach Thema, Inhalt der Website und Wettbewerbsniveau in der Region bis zu 100.000 Rubel betragen. Die Optimierung in diesem Bereich sollte jedoch nicht sehr teuer sein. Zusätzlich zum Erstellen und Verwalten einer Online-Ressource kann in den lokalen Medien Werbung geschaltet werden. Hierfür ist die Platzierung von Informationen in Radio und Fernsehen geeignet, obwohl in den meisten Fällen eine solche Werbung die darin investierten Mittel nicht rechtfertigt.

Viele Tachographeninstallationsunternehmen bieten ihren Kunden nicht nur den Service selbst, sondern auch das Gerät an, und der Kunde ist daran interessiert, da er kein Gerät mehr kaufen, auswählen und prüfen muss. Es sollte beachtet werden, dass die Arbeit selbst für den Kunden viel billiger ist als der Tachograph selbst. Die Kosten für diese Geräte können je nach Hersteller und Modell sowie der vom Installationsunternehmen gewählten Spanne variieren. Es gibt jedoch Unternehmen, die Geräte zu Selbstkosten an ihre Kunden verkaufen. Tatsächlich hat der Kunde nur eine geringe Auswahl, wenn er einen Fahrtenschreiber für legitime Transportarbeiten einbauen möchte, und nicht für sich selbst, da er nur 8 Modelle zur Verfügung hat.

Die Kosten für digitale Fahrtenschreiber beginnen bei etwa dreißigtausend Rubel, aber aufgrund ständiger Änderungen in der Gesetzgebung können die vom russischen Verkehrsministerium empfohlenen Preise für Fahrtenschreiber in sehr kurzer Zeit stark ansteigen. In der Regel kaufen Tachographeninstallateure mehrere Geräte vor, um sie ihren Kunden sofort anbieten zu können. Dies ist darauf zurückzuführen, dass ein Hersteller häufig Produkte nur auf Bestellung liefern kann.

Die Kosten für die Installation selbst werden in Abhängigkeit von der Liste der Arbeiten festgelegt, die die direkte Installation des Fahrtenschreibers auf dem Armaturenbrett, die Verlegung der elektrischen Verkabelung und eines Signalkabels zum Geschwindigkeitssensor, das Ersetzen des Geschwindigkeitsmessers bei Bedarf, die Kalibrierung, die Versiegelung und viele weitere kleine Arbeiten umfassen, deren Bedarf erst in festgelegt wird jeweils. Gleichzeitig zahlt der Kunde die Kosten für die Karte, was letztendlich zu Gesamtkosten für die Installation eines Fahrtenschreibers in Höhe von ca. 45-50.000 Rubel führt. Das Einkommen der Organisation beträgt jedoch 10-15.000 Rubel.

Wenn man bedenkt, dass eine große Anzahl von Unternehmern ihre Autos ausrüsten wird, kann man in diesem Geschäftsbereich einen beachtlichen Gewinn erwarten. Es ist jedoch zu beachten, dass der Einbau eines Fahrtenschreibers mit allen Reparatur-, Kalibrierungsarbeiten sowie die nachträgliche Registrierung des Fahrtenschreibers und die Übermittlung von Informationen an den Bundessicherheitsdienst und das Verkehrsministerium bis zu einem Monat dauern kann, an die sich der Unternehmer erinnern muss und worüber er zu informieren hat an den Kunden.

Wir können sagen, dass dieses Geschäftsfeld ernsthafte Aussichten hat, denn bis 2016 wird die Flotte jedes Kraftverkehrsunternehmens im Notfall mit Fahrtenschreibern beliefert. In der Folge wird auch die Installation von Fahrtenschreibern stark nachgefragt, da die russische Regierung im Zusammenhang mit internationalen Abkommen die obligatorische Installation dieser Geräte wahrscheinlich nicht annullieren wird. Daher wird die Arbeit des Unternehmens zur Installation von Fahrtenschreibern immer sein.

Matthias Laudanum

(c) www.clogicsecure.com - ein Portal zu Geschäftsplänen und Richtlinien für die Gründung eines Kleinunternehmens